Abo
  • Services:

AMD entlässt 2300 Mitarbeiter

Fab 14 und 15 in Austin werden geschlossen

AMD will seine Fabs 14 und 15 in Austin (Texas) schließen, um so seine Kostensenkungen zu forcieren. AMD plant zudem andere Fertigungsstätten zu restrukturieren sowie die administrative Unterstützung in Zusammenhang mit diesen Fertigungsstätten anzupassen. Insgesamt werde dies zu einer Reduktion der Mitarbeiterzahl um 2.300 bzw. 15 Prozent bis zum Ende des zweiten Quartals 2002 führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Etwa 1000 der abzubauenden Stellen stehen dabei in direktem Zusammenhang mit der Schließung der Fertigungsstätten in Austin. Der Rest komme durch die Anpassung der Back-End-Aktivitäten Penang (Malaysia) zustande.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

"Diese Schritte werden es uns erlauben, unsere Kosten zu reduzieren, ohne unsere neuen Produktionsaktivitäten und das langfristige Wachstum einzuschränken. Wir werden unser Handeln auf die beiden vielversprechendsten Möglichkeiten konzentrieren, Flash Memory und PC-Prozessoren", so W.J. Sanders III, Chairman und Chief Executive Officer von AMD.

AMD rechnet mit Restrukturierungskosten von 80 bis 110 Millionen US-Dollar und sich dadurch ergebenden jährlichen Einsparungen von etwa 125 Millionen US-Dollar.

Die Fabs 14 und 15 sind AMDs älteste Fertigungsstätten und wurden 1984 bzw. 1985 gebaut.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /