Abo
  • Services:

buch.de internetstores AG verkleinert Vorstand

Christoph Maris geht Ende September 2001

Nach Abschluss der Restrukturierung im Bereich der Logistik- und IT-Prozesse des Internetbuchhändlers buch.de internetstores AG verlässt Christoph Maris den Vorstand der Gesellschaft zum 30.9.2001. Seine Aufgaben werden von den verbleibenden Vorständen Herrn Gerald Winter und Albert Hirsch übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Maris wird nach Angaben von buch.de zum 1.10.2001 in die Geschäftsleitung des Kooperationspartners Thalia / Phönix wechseln und dort die Verantwortung für die Bereiche Logistik und IT übernehmen. In dieser Funktion bleibt Herr Maris der Gesellschaft buch.de nach Angaben des Unternehmens auch weiterhin eng verbunden.

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Maris habe für buch.de die Restrukturierung der gesamten EDV-Plattform sowie die Neukonzeption der Logistikprozesse geleitet, in beiden Bereichen strukturelle Verflechtungen zum stationären Partner Universitätsbuchhandlung Phönix hergestellt und so den Grundstein für das Multi-Channel-Geschäftsmodell gelegt, hieß es wohlwollend seitens des Arbeitgebers.

Nach Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen seien die strategischen Aufgaben in diesen Bereichen abgeschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat sind der Auffassung, dass für die Zukunft eine zweiköpfige Besetzung des Vorstandes - auch unter dem Aspekt des Shareholder-Value - optimal sei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /