Abo
  • Services:

Bibliothek für selbstvermarktete elektronische Texte

eText24.com bietet virtuelle Bibliothek an

Benutzer des Portals eText24.com haben ab sofort die Möglichkeit, sich Texte zu verschiedenen Themen online zusammenzustellen. "Jederzeit und von jedem Ort der Welt sind so Informationen schnell und spezifisch abrufbar", erläuterte Christian Ratsch, Chefprogrammierer von eText24.com die Vorteile. "Mit diesem Feature bieten wir unseren Benutzern ein weiteres Highlight für mobile Endgeräte an", so Ratsch weiter. Das neue Online-Tool soll nach Registrierung automatisch zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Jedoch muss ein kostenpflichtiger Text nur einmal bezahlt werden und steht danach weiterhin zum jederzeitigen Download bereit", erklärte Ratsch das System. Durch strukturierte Darstellung, die die Texte nach dem Grad ihrer Aktualität auflistet, will das Unternehmen seinen Usern die Arbeit mit der Bibliothek erleichtern. Unbegrenzter Speicherplatz und unbegrenzte Größe sollen das Angebot abrunden.

eText24.com bietet eine Plattform, die für mobile Endgeräte, z.B. Palm und Pocket PC, abrufbar ist. Autoren können ihre Texte bei eText24.com publizieren und zum Verkauf anbieten. Auf dem Portal sollen alle Texte in vier verschiedenen Dateiformaten angeboten werden; für den Palm, den MS-Reader, das Rocket eBook und auch als PDF.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /