Abo
  • Services:

getmobile AG gewinnt prominente Aufsichtsräte

Maximilian Ardelt und Günter Junk verstärken den Aufsichtsrat

Seit Juni 2001 verstärken Maximilian Ardelt, ehemaliger Geschäftsführungsvorsitzender der Viag Interkom, und Günter Junk, Geschäftsführer der Cisco GmbH, den Aufsichtsrat der getmobile AG. Maximilian Ardelt wurde zudem auf der Aufsichtsratssitzung am 13. September zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens gewählt.

Artikel veröffentlicht am ,

Maximilian Ardelt gehörte seit 1994 dem Vorstand der Viag AG an, verantwortlich für die Geschäftsfelder Telekommunikation und Logistik. Seit Juli 2000 ist er Vorstandsvorsitzender der Viag Telecom AG. Bis Mai 2001 oblag ihm gleichzeitig die operative Führung der deutschen Beteiligungsgesellschaft Viag Interkom, die heute zu 100 Prozent zu British Telecom gehört.

Günter Junk ist Vice President und Geschäftsführer der Cisco Systems GmbH und soll die Aufsichtsratszusammensetzung mit Blick auf die wachsende Konvergenz der verschiedenen Kommunikationstechnologien ergänzen. Junks berufliche Laufbahn begann 1985 bei Hewlett-Packard in München als Vertriebsbeauftragter im Bereich der elektronischen Messtechnik. Hier wurde er 1989 Vertriebsleiter. Vier Jahre später bekleidete er die Position des Leiters der Geschäftsstelle von Hewlett-Packard in München und war zudem verantwortlich für die weltweiten Geschäftsbeziehungen zu dem Kunden Siemens.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. 116,75€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /