Abo
  • Services:

ARM bietet interaktiven Online-Kurs zur ARM-Technologie an

Verbreitung von Wissen über die ARM-Technologie

ARM bietet jetzt die Möglichkeit, über TechOnLine einen interaktiven Online-Kurs zur ARM-Technologie zu besuchen. Dieser Kurs ist für Ingenieure, Entwickler sowie Marketing- und Vertriebsexperten gedacht, die im Bereich Embedded Systeme tätig sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kursinhalte wurden speziell entwickelt, um dieser Zielgruppe die ARM-Technologie zu erläutern und Wissen über die ARM-Technologie zu verbreiten. Der Kurs beinhaltet einen historischen Rückblick über das Unternehmen ARM und über die Entwicklung der bewährten Architektur. Zudem wird das Produktspektrum von ARM, einschließlich der Mikroprozessor-Cores und Erweiterungen, wie des Thumb-Befehlssatzes, des AMBA-Bussystems, der PrimeCell-Peripherie und der Entwicklungs-Tools ausführlich dargestellt. Der Kurs soll darüber hinaus die Vorteile des ARM-Partnership-Geschäftsmodells verdeutlichen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

ARM ist ein Anbieter von Embedded-16/32-Bit-RISC-Mikroprozessorlösungen. Die Mikroprozessor-Cores von ARM finden sich beispielsweise in den Bereichen Unterhaltung, Automotive, Sicherheit, Imaging, in industriellen Anwendungen, bei Massenspeichern, Netzwerken und drahtlosen Anwendungen.

Der Kurs ist über die Website von TechOnLine unter dem Menüpunkt "University" jederzeit zugänglich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /