Abo
  • Services:
Anzeige

Norton Ghost 2002 verträgt sich mit Windows XP

Imaging-Tool von Symantec bietet nur wenig Neues

Nachdem Symantec in den letzten Wochen zahlreiche Tools in der 2002er-Version vorgestellt hat, die vor allem auf eine Verträglichkeit mit Windows XP getrimmt wurden, folgt nun auch das Imaging-Tool Norton Ghost. Auch Norton Ghost 2002 bringt nur wenig Neues; im Mittelpunkt steht die Verträglichkeit mit Windows XP.

Anzeige

Norton Ghost 2002
Norton Ghost 2002
Durch Optimierungen soll Norton Ghost 2002 schneller als der Vorgänger arbeiten. Partitionen im Linux-Dateisystem ext2 lassen sich jetzt auch duplizieren, auch wenn diese größer als 4 GByte sind. Ferner wurde das Partitionierungstool GDisk um ein sicheres Löschen von Daten ergänzt.

Norton Ghost 2002 erzeugt Image-Dateien kompletter Partitionen für Backup-Zwecke. Da diese Daten unter DOS zurückgespielt werden, lässt sich auch ein nicht mehr startendes Betriebssystem schnell wieder reparieren. Dazu wird lediglich eine möglichst aktuelle Image-Datei benötigt. Neben der Sicherung auf Festplatte und Wechseldatenträgern können Image-Dateien auch auf CD-Rs oder CD-RWs gebrannt werden.

Norton Ghost 2002 für DOS und sämtliche Windows-Plattformen soll ab sofort für 97,69 DM (49,95 Euro) in den Regalen stehen. Das Upgrade kostet 68,36 DM (34,95 Euro).


eye home zur Startseite
Justi 05. Sep 2003

Im XP können zwar die Einstellungen gemacht werden, aber mit Fehlern bei der USB Maus und...

Dieter 23. Mai 2003

die rücksicherung von XP mit ner FAT32 klappt nur eingeschränkt. Ich sehe keine...

herbert 22. Okt 2002

nach dem Start von ghost wird folgende Meldung ausgegeben und beendet:: "Das Programm...

goldi 10. Mai 2002

Das halte ich allerdings auch für ein Gerücht, daß sich Ghost mit XP verträgt, denn auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. DFS Aviation Services GmbH, Langen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 24,04€
  3. 18,01€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    subjord | 05:42

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    quasides | 05:42

  3. Re: Da wird sich nichts tun

    bombinho | 05:37

  4. Re: Ich habe beides - Android und iOS

    quasides | 05:32

  5. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    postb1 | 05:03


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel