Abo
  • Services:

Norton Ghost 2002 verträgt sich mit Windows XP

Imaging-Tool von Symantec bietet nur wenig Neues

Nachdem Symantec in den letzten Wochen zahlreiche Tools in der 2002er-Version vorgestellt hat, die vor allem auf eine Verträglichkeit mit Windows XP getrimmt wurden, folgt nun auch das Imaging-Tool Norton Ghost. Auch Norton Ghost 2002 bringt nur wenig Neues; im Mittelpunkt steht die Verträglichkeit mit Windows XP.

Artikel veröffentlicht am ,

Norton Ghost 2002
Norton Ghost 2002
Durch Optimierungen soll Norton Ghost 2002 schneller als der Vorgänger arbeiten. Partitionen im Linux-Dateisystem ext2 lassen sich jetzt auch duplizieren, auch wenn diese größer als 4 GByte sind. Ferner wurde das Partitionierungstool GDisk um ein sicheres Löschen von Daten ergänzt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Sahlberg GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Norton Ghost 2002 erzeugt Image-Dateien kompletter Partitionen für Backup-Zwecke. Da diese Daten unter DOS zurückgespielt werden, lässt sich auch ein nicht mehr startendes Betriebssystem schnell wieder reparieren. Dazu wird lediglich eine möglichst aktuelle Image-Datei benötigt. Neben der Sicherung auf Festplatte und Wechseldatenträgern können Image-Dateien auch auf CD-Rs oder CD-RWs gebrannt werden.

Norton Ghost 2002 für DOS und sämtliche Windows-Plattformen soll ab sofort für 97,69 DM (49,95 Euro) in den Regalen stehen. Das Upgrade kostet 68,36 DM (34,95 Euro).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Justi 05. Sep 2003

Im XP können zwar die Einstellungen gemacht werden, aber mit Fehlern bei der USB Maus und...

Dieter 23. Mai 2003

die rücksicherung von XP mit ner FAT32 klappt nur eingeschränkt. Ich sehe keine...

herbert 22. Okt 2002

nach dem Start von ghost wird folgende Meldung ausgegeben und beendet:: "Das Programm...

goldi 10. Mai 2002

Das halte ich allerdings auch für ein Gerücht, daß sich Ghost mit XP verträgt, denn auch...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

    •  /