Abo
  • Services:

Cooldisk: Portabler USB-Adapter für MultiMedia-Karten

Wird als Festplatte verwaltet

Der Cooldisk von Media Master ist ein USB-Adapter mit einer Schnittstelle für MultiMedia-Karten (MMC) und unterstützt diese von 16 Megabyte bis 128 Megabyte. MMC werden als Speicherkarten in tragbaren Musikgeräten, digitalen Fotoapparaten und Videokameras verwendet und können natürlich auch andere Daten speichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Cooldisk-Gerät ermöglicht damit einen Datenaustausch zwischen PCs, Notebooks und anderen digitalen Geräten. Auch ein systemübergreifender Datenaustausch zwischen PC und MAC ist damit möglich.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg

Cooldisk kann während des laufenden Betriebs in den USB-Port gesteckt werden. Beim erstmaligen Einsatz unter Windows 98 wird das Gerät als neue Hardwarekomponente erkannt und der zugehörige Treiber kann installiert werden. Danach wird Cooldisk als neue Festplatte angezeigt. Die Stromversorgung wird hierbei über den USB-Port zur Verfügung gestellt.

Die Lesegeschwindigkeit beträgt 170 Kb/s und die Schreibgeschwindigkeit 130 Kb/s. Cooldisk unterstützt die USB-Spezifikation 1.1 (UHCI, OHCI) und ist Plug & Play-kompatibel. Unterstützte Betriebssysteme sind Windows 98 / 98SE / ME / 2000 sowie MacOS und Linux. Für Windows98 und Win98SE wird ein Treiber benötigt. Ein Endverbraucherpreis ist zurzeit noch nicht bekannt, soll sich aber an den Marktpreisen ähnlicher Speicheradapter orientieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 20,99€
  3. 19,99€
  4. 5€

Jan Schellenberg 23. Dez 2001

Cooldisk hin und her. Ich habe in einem Fotoshop von Fa. PQI(Power Quotient International...

Robert Stahl 21. Dez 2001

Jetzt auch als "eierlegende Wollmilchsau" Ein Hot-Plugin-fähiges USB- Laufwerk mit CF...

Oberjoschi 19. Dez 2001

Ich habe solch ein "Cooldisk", jedoch von einem anderen Hersteller und einem anderen...

Heppo 18. Nov 2001

Auch ich möchte gerne den Preis erfahren. Ich habe da was von ca 3000,- DM rum gehört...

Peter Bienefeld 24. Okt 2001

Wo erhältlich und Preis?Ist die Infrarotschnittstelle des Note-Books kompatibel?


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /