Abo
  • Services:

Spieletest: Dark Cloud - Vielseitiges 3D-Rollenspiel für PS2

Genre-Mix von Sony und Level 5

Sony und das japanische Entwicklerteam Level 5 haben mit Dark Cloud ein 3D-Rollenspiel für die PlayStation 2 geschaffen, das sich auch einiger Elemente aus Aufbaustrategiespielen bedient. So kämpft man sich nicht nur durch Horden von putzig bis finster aussehenden Monstern, sondern muss auch Dörfer wieder zusammensetzen, nachdem man die Bewohner und ihre Häuser wiedergefunden hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Dark Cloud
Dark Cloud
Die Hintergrundgeschichte ist schnell - und in Dark Cloud mit 3D-Rollenspiel-typischer Textfeld-Klickorgie - erzählt: Der größenwahnsinnige Colonel Flagg befreit mit Hilfe seiner Handlanger einen riesigen rosafarbenen Dschinn, um mit dessen Hilfe alles zu unterjochen. Dieser Dschinn hat es jedoch in sich, denn er wurde nicht ohne Grund eingesperrt - er hätte die Welt bereits schon einmal fast zerstört. Eine der ersten üblen Taten des diabolischen Gespanns ist die Zerstörung eines in Partystimmung befindlichen Dorfs, in dem der junge Toan lebt.

Zumindest glauben Dschinn und Flagg das, denn Toan und sein Dorf werden vom König der Feen in letzter Sekunde gerettet. Nun obliegt es Toan, seines und andere Dörfer sowie die ganze Welt zu retten. Bevor er sich dem Kampf stellt, muss er die vom Feen-König in magische Schutzhüllen versteckten Teile und Personen seines eigenen und anderer Dörfer finden und zusammensetzen.

Toan im Kampf mit einem Skelettkrieger
Toan im Kampf mit einem Skelettkrieger

Mit dieser Aufgabe ist Dark Cloud eines der ersten 3D-Rollenspiele, das eine gewisse Art von Aufbaustrategie nahtlos in die Handlung integriert. Denn je mehr Häuser und Menschen befreit werden, um so mehr Dinge und Helfer stehen Toan zur Verfügung. Die gefundenen Häuser können nahezu frei im ehemaligen Dorf-Areal platziert und Wege, Flüsse oder andere Dinge gesetzt werden. Dabei gilt es jedoch auch die Wünsche der Bewohner zu berücksichtigen, die man im Gespräch herausfindet: Händler brauchen Kunden und wollen nicht abseits sitzen. Toans Mutter will morgens durch die Sonne geweckt werden und andere brauchen genügend Platz für ihre Sportübungen. Einmal Gesetztes kann stets wieder verschoben werden, falls etwas geändert werden soll. Erst wenn eine bestimmte Anzahl von Gebäuden und Elementen gesetzt wurden, darf Toan zum nächsten Dorf aufbrechen.

Spieletest: Dark Cloud - Vielseitiges 3D-Rollenspiel für PS2 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

CK (Golem.de) 10. Feb 2002

Danke, habs korrigiert. Gruss, Christian Klass Golem.de

angi 10. Feb 2002

Der Typ in der hauptrolle heisst Toan und sicherned toran........


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /