• IT-Karriere:
  • Services:

Apache Toolbox - die Webserver-Wundertüte

Konfiguration von Apachemodulen per Textmenü

Wer einen Webserver mit Apache aufsetzen und sich dabei nicht mit den Standardmodulen begnügen will, sieht sich trotz DSO-Modulen noch immer vor einer mitunter großen Herausforderung. Insbesondere, wenn die einzelnen Module dann wieder von zahlreichen Bibliotheken abhängen, kann man schon einmal den Überblick verlieren. Dem soll Apache Toolbox Abhilfe schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile in der Version 1.5.40 erschienen, bringt Apache Toolbox mittlerweile über 65 zusätzliche Module und Bibliotheken für den Open-Source-Webserver mit. Darüber hinaus bietet das Paket eine bequeme Konfiguration über ein Textmenü und kümmert sich zugleich um bereits installierte und möglicherweise störende Pakete.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Neben normalen Apache-Modulen umfasst Apache Toolbox auch zahlreiche Module für PHP und MySQL.

Dabei lässt sich Apache Toolbox in einem großen Paket mitsamt allen Modulen und einem Umfang von satten 77 MB oder in Form eines kleinen 64 KB großen Scripts herunterladen. Letzteres lädt dann die benötigten Module nach. Apache Toolbox bietet zudem die Möglichkeit, aus der getroffenen Auswahl ein entsprechendes RPM-Paket zu generieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


    •  /