Abo
  • Services:

Apache Toolbox - die Webserver-Wundertüte

Konfiguration von Apachemodulen per Textmenü

Wer einen Webserver mit Apache aufsetzen und sich dabei nicht mit den Standardmodulen begnügen will, sieht sich trotz DSO-Modulen noch immer vor einer mitunter großen Herausforderung. Insbesondere, wenn die einzelnen Module dann wieder von zahlreichen Bibliotheken abhängen, kann man schon einmal den Überblick verlieren. Dem soll Apache Toolbox Abhilfe schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile in der Version 1.5.40 erschienen, bringt Apache Toolbox mittlerweile über 65 zusätzliche Module und Bibliotheken für den Open-Source-Webserver mit. Darüber hinaus bietet das Paket eine bequeme Konfiguration über ein Textmenü und kümmert sich zugleich um bereits installierte und möglicherweise störende Pakete.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Neben normalen Apache-Modulen umfasst Apache Toolbox auch zahlreiche Module für PHP und MySQL.

Dabei lässt sich Apache Toolbox in einem großen Paket mitsamt allen Modulen und einem Umfang von satten 77 MB oder in Form eines kleinen 64 KB großen Scripts herunterladen. Letzteres lädt dann die benötigten Module nach. Apache Toolbox bietet zudem die Möglichkeit, aus der getroffenen Auswahl ein entsprechendes RPM-Paket zu generieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /