Abo
  • Services:

Öffentlicher Nahverkehr im PalmOS-PDA

Fahrpläne von Bus und Bahn kostenlos für PalmOS erhältlich

Die Deutsche Bahn AG bietet kostenlose Fahrpläne für PalmOS-PDAs zum Download an, die auch den regionalen Personennahverkehr umfassen. Über eine passende Website generiert man den Fahrplan für die gewünschte Strecke und überträgt diesen auf den mobilen Begleiter. Neben den Bundesbahnverbindungen stehen auch Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel zahlreicher Städte und Gemeinden zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Fahrplan
Fahrplan
Die Deutsche Bahn nennt das Programm zur Fahrplanverwaltung 'Fahrplan', das von HAFAS entwickelt wurde. Die Fahrpläne für Bahnen, Busse, U- und S-Bahnen sowie Straßenbahnen wurden schon längere Zeit im Probebetrieb angeboten und stehen den Kunden nun als Endprodukt weiterhin kostenlos zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Bayern Facility Management GmbH, München
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Zu der knapp 60 KByte kleinen Programmdatei müssen die Fahrpläne separat über eine passende Webseite erstellt werden. Es können immer nur Schritt für Schritt einzelne Verbindungen erzeugt werden, die dann auf den PDA transferiert werden. Der Speicherplatz für solche Pläne variiert stark: Während sich eine Bahnverbindung mit ungefähr 30 KByte begnügt, reichen die Fahrpläne für eine U-Bahnlinie häufig an 100 KByte pro Fahrtrichtung heran.

Die Fahrpläne enthalten die An- und Abfahrtszeiten sämtlicher Haltestellen oder Bahnhöfe zwischen den beiden gewählten Stationen. Allerdings können die Zwischenstopps nicht direkt angesprungen werden, sondern erscheinen nur in einer langen Liste (siehe Bild), in der man aber bequem einzelne Verbindungen vor- und zurückspringen kann. Besonders komfortabel ist das zwar nicht, aber dennoch praktikabel.

Fahrplan steht ab sofort für PalmOS ab Version 2.0 kostenlos zum Download bereit. Die zahlreichen Fahrpläne sind ebenfalls kostenlos erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  2. 99,90€ (Bestpreis!)
  3. (nur bis Montag 9 Uhr)
  4. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)

CE-Peter 18. Okt 2001

Aha, nun endlich einen kleinen Vorgeschmack auch für die arg gebeutelten Palm User. Für...

ip (Golem.de) 20. Sep 2001

Hallo, man muss das schon auf PDB einstellen. Ist standardmäßig auf PDF gestellt. Viele...

df 20. Sep 2001

super.. als PDF schicken sie es einem.. na klaaaaaaaaaaaaasse

df 20. Sep 2001

diese Fahrplanteil ist ja ultrageil. das kennt sogar die bläde Bushaltestelle vor meinem...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /