Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe kündigt Ergebnisse für drittes Quartal 2001 an

Umsatz geht durch Asienkrise zurück

Adobe hat seine Bilanzzahlen für das dritte Geschäftsquartal 2001 veröffentlicht, das am 31. August 2001 endete. Demnach konnte Adobe einen Umsatz von 292,1 Millionen US-Dollar erwirtschaften - verglichen mit den 328,9 Millionen US-Dollar vom Zeitraum des vergangenen Jahres und 344,1 Millionen US-Dollar des vorangegangenen Quartals.

Anzeige

Pro Aktie ergab sich ein Gewinn von 0,28 US-Dollar. Mit Adobe-Acrobat-Produkten konnte nach Angaben des Unternehmens ein Umsatzzuwachs von 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden, teilte Bruce R. Chizen mit, der das Amt des Präsidenten und CEO von Adobe innehat.

Der Reingewinn des dritten Quartals 2001 lag bei 40,3 Millionen US-Dollar, verglichen mit 78,3 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres und 61,3 Millionen US-Dollar des vorangegangenen zweiten Quartals 2001. Auf regionale Umsätze bezogen machte Adobe im dritten Bilanzquartal in Japan deutlich weniger Geschäfte, was sich negativ auf die Zielerreichung der prognostizierten Zahlen auswirkte.

Für das vierte Quartal 2001 rechnet man bei Adobe mit Umsätzen zwischen 310 und 320 Millionen US-Dollar und einem Gewinn pro Aktie zwischen 0,27 und 0,28 US-Dollar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  2. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg
  3. netzeffekt GmbH, München
  4. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       

  1. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  2. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  3. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  4. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  5. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  6. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  7. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  8. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  9. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  10. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: und woher kommen die Rohstoffe für die Batterie?

    Der Held vom... | 11:39

  2. Re: Frontantrieb...

    M.P. | 11:31

  3. Re: Ladeleistung

    User_x | 11:25

  4. Re: Verbessert

    unbuntu | 11:08

  5. Re: Na Toll...

    Der Held vom... | 11:07


  1. 10:48

  2. 09:02

  3. 19:05

  4. 17:08

  5. 16:30

  6. 16:17

  7. 15:49

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel