Abo
  • Services:
Anzeige

Legato und Maxtor zeigen NAS-Lösung

Windows-basierte hochverfügbare Speicherlösung

Maxtor und Legato Systems haben ein Kooperationsabkommen unterzeichnet, in dessen Rahmen Maxtor unter eigenem Namen die Hochverfügbarkeitstechnologie für Windows von Legato vertreiben will. Maxtor soll die Software als vorinstallierte und vorkonfigurierte Lösungen in seine MaxAttach-Storage-Server-Familie integrieren und mit diesen Produkten ausliefern.

Anzeige

Die kombinierten Legato-Maxtor-Lösungen werden als Erweiterungen für die MaxAttach NAS 4300 und NAS 6000 Storage Server angeboten. Für Systeme, die gerade ausgeliefert werden, stehen die Lösungen nach Unternehmensangaben als Add-on-Upgrades zur Verfügung.

Die Legato-Technologie erweitert die Datenverfügbarkeit der Maxtor Server durch eine kontinuierliche Replikation der Dateien zwischen zwei MaxAttach Storage Servern. Ist ein Server wegen eines Ausfalls oder einer unterbrochenen Verbindung nicht mehr verfügbar, übernimmt der jeweils andere Server die Anfragen der Clients und stellt den Datenzugriff sicher. Die Kombination von Datenreplikations- und automatischer Server-Switchover-Technologie erhöht die Verfügbarkeit der Maxtor-Systeme, indem die Single-Points-of-Failure eliminiert werden.

Die Lösung bietet zentralisiertes Management mehrerer MaxAttach Server - sowohl für lokale als auch externe Systemadministration. Diese Funktionen ermöglichen das zentralisierte Management von Umgebungen in Zweigniederlassungen.

"Die gemeinsame Entwicklungsarbeit zielte darauf ab, den Mehrwert von Network Attached Storage als ausgereifte Alternative zu traditionellen Systemen, die auf NT-Servern basieren, nutzbar zu machen", so Eric Kelly, President der Enterprise Systems Group bei Maxtor. "Die Robustheit der mehrfach ausgezeichneten Legato Software bietet in Kombination mit der Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz der MaxAttach-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die 24x7-Datenverfügbarkeit."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. mission<one>, Neu-Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: § 202c Vorbereiten des Ausspähens und...

    Sinnfrei | 20:38

  2. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Handle | 20:37

  3. Re: Erstmal sollte das normale Vectoring richtig...

    volkeru | 20:35

  4. Re: Recht von Jameda

    Ispep | 20:34

  5. Re: Typisch.....

    Faksimile | 20:34


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel