Abo
  • Services:
Anzeige

National und Microsoft: Allianz für Windows XP Embedded

Geode-Prozessortechnologie soll mit Windows XP arbeiten

National Semiconductor und Microsoft arbeiten gemeinsam daran, Information Appliances zu ermöglichen, die die Vorteile der Geode-Prozessortechnologie von National mit jenen des Microsoft-Betriebssystems Windows XP Embedded vereinen. Das von Microsoft gerade angekündigte Windows XP Embedded beta 2 ist eine speziell für die x86-Architektur entworfene Embedded-Version von Windows XP.

Anzeige

Microsoft und National arbeiten dazu gemeinsam an kompletten, produktionsreifen Referenz-Designs für internetfähige Geräte wie mobile WebPADs, Residential Gateways, Thin Clients und Set-Top-Boxen. Windows XP Embedded kommt voraussichtlich Ende dieses Jahres auf den Markt.

"Durch Nationals Erfahrung bei Hardware-Referenz-Designs und Microsofts Embedded-Technologien können Gerätehersteller eine neue Generation von Windows-XP-Embedded-basierten Clients schneller und kostengünstiger als bisher auf den Markt bringen", sagte Keith White, Senior Director Marketing der Embedded Appliance Platforms Group bei Microsoft.

Mehrere OEMs arbeiten nach Unternehmensangaben bereits an Projekten für mobile Geräte, die auf dem Geode-Prozessor und Windows XP Embedded basieren.

"Wyse und National Semiconductor verbindet eine intensive Partnerschaft bei Thin-Client-Lösungen. Derzeit arbeiten wir gemeinsam an einer neuen Produkt-Generation, die auf der Geode-Technologie basiert und Microsofts neues Windows-XP-Embedded-Betriebssystem nutzt", sagte George Skaff, Vice President Worldwide Marketing bei Wyse Technology. "Die Geode-Technologie ermöglicht bereits in unseren derzeitigen Thin-Client-Geräten qualitativ hochwertiges Streaming Media, Internetzugriff und andere nützliche Applikationen sowohl für Unternehmen als auch für Schulen, das Gastgewerbe, Banken sowie das Finanz- und Gesundheitswesen."

Die Geode-Prozessorfamilie basiert auf einem 32-bit-x86-Prozessor der Pentiumklasse mit MMX-Unterstützung und integriert beschleunigte 2D-Grafik, einen Speichercontroller mit 64-bit SDRAM-Schnittstelle, 16KB L1 Cache und PCI-Bus-Host-Controller. Der Lowpower-Chip integriert Sound, Grafik, Speicherverwaltung und die PCI-Schnittstelle.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth
  3. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  2. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  3. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2

  4. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County

  5. Quartalsbericht

    Netflix wächst trotz Preiserhöhung stark

  6. Zhaoxin KX-5000

    Auch Chinas x86-Chips sind anfällig für Spectre

  7. Spectre

    Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

  8. Konfigurator

    Tesla bietet neue Optionen für das Model 3

  9. Body Cardio

    Nokia macht intelligente Waage etwas dümmer

  10. Luxuslimousine

    Jaguar XJ - die Katze wird elektrisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Marktlücke

    ufo70 | 10:56

  2. Re: ganz einfach

    Brainfreeze | 10:55

  3. Trump: Ist der Bestechungsscheck von den Koch...

    Herr Unterfahren | 10:54

  4. Einer gegen 1000

    ufo70 | 10:54

  5. Re: Immerhin ein faires Alternativangebot

    Kleba | 10:54


  1. 10:54

  2. 10:39

  3. 10:21

  4. 10:06

  5. 09:51

  6. 09:36

  7. 08:51

  8. 07:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel