0,10-Mikron-Standard soll Chipentwicklung beschleunigen

TSMC ruft Halbleiterindustrie zur Zusammenarbeit auf

Der taiwanesische Halbleiterfabrikant TSMC, der unter anderem Chips für NVidia und VIA Technologies fertigt, hat die Halbleiterindustrie zur Entwicklung eines gemeinsamen, offenen Standards für 0,10-Mikron-Fertigungsprozesse aufgerufen. Damit soll die Chipentwicklung stark vereinfacht und beschleunigt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar werde es vorerst nur wenige verschiedene 0,10-Mikron-Herstellungsprozesse geben, doch sei ein einzelner, offener Technologie-Standard ein Schlüsselelement für effiziente und schnelle Entwicklung von Ein-Chip-Systemen (System-on-Chip, SoC). "Während die IC-Industrie sich allgemein in Richtung 0,10-Mikron-Nodes bewegt, glaubt TSMC, dass dies der richtige Zeitpunkt zur Entwicklung eines solchen Standards ist", so Dr. Genda Hu, Marketing-Vizepräsident der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC).

Eine Abstimmung der Hersteller könnte in nahezu identische Fertigungsschritte münden, die sich zumindest in minimalen Design-Grundregeln, allgemeinen Elektronik-Parametern und identischen Transistor-Charakteristiken entsprechen. Laut Dr. Hu sollen bereits einige andere Chiphersteller ihre Unterstützung bei der Entwicklung eines Standards zugesagt haben. Einige Abkommen sollen bereits geschlossen worden sein, über die TSMC in Zukunft Näheres berichten will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Razer: Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da
    Razer
    Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

    Wieder 14 Zoll, erstmals mit AMD-Chip: Das neue Razer Blade kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

  2. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /