Abo
  • Services:
Anzeige

Panasonic stellt Handy GD75 vor

Audioaufnahmefunktion und Terminplaner eingebaut

Panasonic bringt mit dem GD75 ein neues Handy-Modell auf den Markt, das als erstes Panasonic-Handy eine interne Antenne besitzt. Das Mobiltelefon soll im November in den Handel kommen.

Anzeige

Panasonic GD75
Panasonic GD75
Alle Funktionen des 88 Gramm leichten Mobiltelefons können mit Hilfe von Bildschirm-Icons und einem 5-Richtungs-Joystick ausgewählt werden, indem man den Cursor über die Piktogramme bewegt und den Joystick an der gewünschten Stelle betätigt. Außerdem lassen sich mit dem GD75 Klingeltöne aus dem Internet herunterladen.

Das Gerät kann auch mehrstimmige Sounds (polyphone Ruftöne) abspielen, wobei das Handy nicht nur drei Stimmen wiedergeben, sondern auch mittels einer Rekorderfunktion Geräusche aufnehmen und als Rufzeichen verwenden kann. Das Handy verfügt über einen Vibrationsalarm sowie individualisierbare Hintergrundbilder und animierte Bildschirmschoner.

Die Funktion SMS-Chat ermöglicht nach der Eingabe der Telefonnummer des Chat-Partners und der Auswahl eines Usernamens den kontinuierlichen Versand von SMS-Nachrichten, ohne ständig die Telefonnummer erneut eingeben zu müssen. Als weitere Funktion lassen sich für längere Textnachrichten drei SMS-Nachrichten zusammenfügen.

Zudem ist das Handy mit einem integrierten Modem, WAP-1.2.1-Browser und einer Voice-Memo-Funktion ausgestattet, mit der sich Notizen diktieren und aufzeichnen lassen. Die Spracheingabe ermöglicht die Auswahl von Einträgen im Telefonbuch und zusammen mit der Freisprecheinrichtung das gleichzeitige Telefonieren und das Betrachten von WAP-Daten. Außerdem besitzt das GD75 einen Terminkalender, eine Weltzeituhr, einen Alarm und einen Währungsumrechner.

Das in Schwarz und Silber verfügbare GD75 soll ab November zum Preis von rund 585,- DM (299,- Euro) in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 25. Sep 2001

Hallo, bislang gab es jedenfalls keinerlei Reaktion :-( Ich werde aber nochmal nachhaken...

Tom aus Hamburg 25. Sep 2001

Das finde ich gut, danke. Hier steht aber nichts neues: Heißt wohl, dass Panasonic wie...

BuzzDee 18. Sep 2001

Schade, ich les´schon wieder nichts von einer IrDA Schnittstelle bei Panasonic. Das Modem...

ip (Golem.de) 18. Sep 2001

Hallo, da wir als Basis eine Pressemeldung von Panasconic besaßen, können wir dazu auch...

Tom aus Hamburg 18. Sep 2001

Ein grosser Ärger mit allen bisherigen Panasonic-Handy ist gewesen, dass Sie nicht in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       

  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Jamaika wird nicht halten

    Neratiel | 04:29

  2. Re: Selbstgemachtes Problem

    bombinho | 03:12

  3. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 03:09

  4. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 03:02

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel