Abo
  • Services:

Neue Authoring-Software Pinnacle Express

Software wird auch im Paket mit einer Firewire-PCI-Steckkarte angeboten

Pinnacle bringt im Oktober die Authoring-Software Pinnacle Express in Deutschland auf den Markt. Damit lassen sich Videofilme und Diashows auf Video-CDs (VCD) oder Super-Video-CDs (SVCD) brennen. Auch der Einsatz von DVD-Rs ist vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Express
Pinnacle Express
Die Authoring-Software Pinnacle Express ermöglicht den Aufbau einer Menüstruktur mit Hilfe zahlreicher Vorlagen, um solche CDs auch ohne PC abspielen zu können. So lassen sich VCDs und SVCDs von einem DVD-Player abspielen, sofern dieser gebrannte CDs versteht. Auch für den Einsatz mit DVD-R-Recordern soll die Software vorbereitet sein. Sie verträgt sich dabei auch mit Firewire-Anschlüssen (IEEE 1394), wie sie in vielen DV-Camcordern zur Datenüberspielung zu finden sind.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Leipzig

Für den Filmschnitt stehen Schnittfunktionen bereit, die leicht zu bedienen sein sollen. Eine automatische Szenenerkennung teilt den Film in einzelne Kapitel auf und bereitet so das Material für die Nachbereitung vor. Szenen lassen sich verschieben, schneiden oder löschen sowie mit Musik oder einem Schriftzug versehen.

Besitzer von Digitalkameras erzeugen mit Pinnacle Express Diashows der geknipsten Bilder, die man dann ebenfalls auf eine VCD, SVCD oder DVD-R speichern kann. Zum Aufpeppen der Diashow stehen passende Übergänge zwischen den Bildern und eine zuschaltbare Hintergrundmusik bereit.

Pinnacle empfiehlt zum Einsatz der Software mindestens einen Pentium II 350 MHz, 64 MByte RAM, eine Grafik- und Soundkarte, die kompatibel zu DirectX 8.0 ist.

Pinnacle Express soll ab Oktober für Windows 98, Millennium, 2000 und XP zum Preis von 139,- DM in den Handel kommen. Im Paket mit einer Firewire-PCI-Karte nennt sich das Ganze Pinnacle Express DV und kostet 199,- DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 4,99€
  4. 31,49€

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  2. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  3. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /