• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Authoring-Software Pinnacle Express

Software wird auch im Paket mit einer Firewire-PCI-Steckkarte angeboten

Pinnacle bringt im Oktober die Authoring-Software Pinnacle Express in Deutschland auf den Markt. Damit lassen sich Videofilme und Diashows auf Video-CDs (VCD) oder Super-Video-CDs (SVCD) brennen. Auch der Einsatz von DVD-Rs ist vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Express
Pinnacle Express
Die Authoring-Software Pinnacle Express ermöglicht den Aufbau einer Menüstruktur mit Hilfe zahlreicher Vorlagen, um solche CDs auch ohne PC abspielen zu können. So lassen sich VCDs und SVCDs von einem DVD-Player abspielen, sofern dieser gebrannte CDs versteht. Auch für den Einsatz mit DVD-R-Recordern soll die Software vorbereitet sein. Sie verträgt sich dabei auch mit Firewire-Anschlüssen (IEEE 1394), wie sie in vielen DV-Camcordern zur Datenüberspielung zu finden sind.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Magdeburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main

Für den Filmschnitt stehen Schnittfunktionen bereit, die leicht zu bedienen sein sollen. Eine automatische Szenenerkennung teilt den Film in einzelne Kapitel auf und bereitet so das Material für die Nachbereitung vor. Szenen lassen sich verschieben, schneiden oder löschen sowie mit Musik oder einem Schriftzug versehen.

Besitzer von Digitalkameras erzeugen mit Pinnacle Express Diashows der geknipsten Bilder, die man dann ebenfalls auf eine VCD, SVCD oder DVD-R speichern kann. Zum Aufpeppen der Diashow stehen passende Übergänge zwischen den Bildern und eine zuschaltbare Hintergrundmusik bereit.

Pinnacle empfiehlt zum Einsatz der Software mindestens einen Pentium II 350 MHz, 64 MByte RAM, eine Grafik- und Soundkarte, die kompatibel zu DirectX 8.0 ist.

Pinnacle Express soll ab Oktober für Windows 98, Millennium, 2000 und XP zum Preis von 139,- DM in den Handel kommen. Im Paket mit einer Firewire-PCI-Karte nennt sich das Ganze Pinnacle Express DV und kostet 199,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

      •  /