Abo
  • Services:
Anzeige

Windows-Beschleunigung durch Intel-Software

Software arbeitet nur mit Intel-Chipsätzen der Generation 8xx zusammen

Intel bietet ab sofort mit dem Intel Application Accelerator eine Software an, mit der sich die Ladezeiten von Betriebssystem und Applikationen deutlich beschleunigen lassen sollen.

Anzeige

Der Intel Application Accelerator ersetzt den Ultra-ATA-Treiber, was die Ladezeiten von Programmen auf den meisten Windows-Plattformen deutlich verkürzen soll. Allerdings funktioniert die Software nur mit Mainboards, die einen Intel-Chipsatz der Generation 8xx enthalten.

Der Intel Application Accelerator ist ab sofort für Windows 98, 98SE, Millennium, NT 4.0, 2000 und XP kostenlos als Download erhältlich.


eye home zur Startseite
akin gülbahce 17. Mai 2003

mein pc ist so langam

SirSmokeAlot 06. Dez 2001

solche unkonstruktiven beiträge allerdings auch.... ps:der iaa ist käsig!

Zen 05. Nov 2001

Terrorist schrieb (irgendwas): auf solche Nicks sollte man in diesen Zeiten vielleicht...

Terrorist 05. Nov 2001

Du kannt dir den neuesten Detornator auf http://www.computerbase.de/ runter laden...

duschman 17. Sep 2001

Dann nennen wir die Detoator-Treiber von nvidia doch jetzt einfach "Spiele-Beschleuniger"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 36,49€
  2. 299,00€
  3. 399,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Wieviel haette man gespart

    Gromran | 14:33

  2. Re: Ready for baking

    arthurdont | 14:32

  3. Und dafür wurde die Pebble eingestampft?

    Askaaron | 14:31

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    theFiend | 14:30

  5. Re: Ja ja das KVR...

    Potrimpo | 14:29


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel