Abo
  • Services:
Anzeige

Windows-Beschleunigung durch Intel-Software

Software arbeitet nur mit Intel-Chipsätzen der Generation 8xx zusammen

Intel bietet ab sofort mit dem Intel Application Accelerator eine Software an, mit der sich die Ladezeiten von Betriebssystem und Applikationen deutlich beschleunigen lassen sollen.

Anzeige

Der Intel Application Accelerator ersetzt den Ultra-ATA-Treiber, was die Ladezeiten von Programmen auf den meisten Windows-Plattformen deutlich verkürzen soll. Allerdings funktioniert die Software nur mit Mainboards, die einen Intel-Chipsatz der Generation 8xx enthalten.

Der Intel Application Accelerator ist ab sofort für Windows 98, 98SE, Millennium, NT 4.0, 2000 und XP kostenlos als Download erhältlich.


eye home zur Startseite
akin gülbahce 17. Mai 2003

mein pc ist so langam

SirSmokeAlot 06. Dez 2001

solche unkonstruktiven beiträge allerdings auch.... ps:der iaa ist käsig!

Zen 05. Nov 2001

Terrorist schrieb (irgendwas): auf solche Nicks sollte man in diesen Zeiten vielleicht...

Terrorist 05. Nov 2001

Du kannt dir den neuesten Detornator auf http://www.computerbase.de/ runter laden...

duschman 17. Sep 2001

Dann nennen wir die Detoator-Treiber von nvidia doch jetzt einfach "Spiele-Beschleuniger"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. über Hays AG, Stuttgart
  4. Heintz van Landewyck GmbH, Trier


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    goto10 | 18:56

  2. Re: Gut so

    My1 | 18:55

  3. Re: Ich verstehe diesen Artikel nicht

    Vögelchen | 18:54

  4. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    xmaniac | 18:48

  5. Re: Preisfrage: Warum?

    Sharra | 18:47


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel