Abo
  • Services:

Windows-Beschleunigung durch Intel-Software

Software arbeitet nur mit Intel-Chipsätzen der Generation 8xx zusammen

Intel bietet ab sofort mit dem Intel Application Accelerator eine Software an, mit der sich die Ladezeiten von Betriebssystem und Applikationen deutlich beschleunigen lassen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Intel Application Accelerator ersetzt den Ultra-ATA-Treiber, was die Ladezeiten von Programmen auf den meisten Windows-Plattformen deutlich verkürzen soll. Allerdings funktioniert die Software nur mit Mainboards, die einen Intel-Chipsatz der Generation 8xx enthalten.

Der Intel Application Accelerator ist ab sofort für Windows 98, 98SE, Millennium, NT 4.0, 2000 und XP kostenlos als Download erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

akin gülbahce 17. Mai 2003

mein pc ist so langam

SirSmokeAlot 06. Dez 2001

solche unkonstruktiven beiträge allerdings auch.... ps:der iaa ist käsig!

Zen 05. Nov 2001

Terrorist schrieb (irgendwas): auf solche Nicks sollte man in diesen Zeiten vielleicht...

Terrorist 05. Nov 2001

Du kannt dir den neuesten Detornator auf http://www.computerbase.de/ runter laden...

duschman 17. Sep 2001

Dann nennen wir die Detoator-Treiber von nvidia doch jetzt einfach "Spiele-Beschleuniger"


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /