• IT-Karriere:
  • Services:

HBCI-Internetbanking-Software für Linux von Matrica

Kostenlose Beta zum Download erhältlich

Matrica will eine HBCI-Internetbanking-Software für das Betriebssystem Linux anbieten. Parallel dazu soll die Software auch für das Betriebssystem Windows bereitgestellt werden, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Moneyplex, so der Name der Software, kann ab sofort in einem öffentlichen Betatest über die Webseite von Matrica kostenlos heruntergeladen werden: Moneyplex soll als Homebanking- und Finanzverwaltungssoftware die Möglichkeit besitzen, Zahlungsaufträge offline vorzubereiten, um diese dann in einer kurzen Online-Sitzung an die Bank zu übermitteln.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ingolstadt
  2. Universität Passau, Passau

Die Auswertungs- und Finanzverwaltungsmöglichkeiten ergänzen das Produkt, das die Fähigkeit besitzt, mehrere Mandanten und Konten zu verwalten. So soll Moneyplex sowohl für den privaten als auch fü den geschäftlichen Anwender interessant werden. Insbesondere für Kunden, die Windows und Linux in Kombination einsetzen, bietet Moneyplex die Möglichkeit, mit demselben Datenbestand auf beiden Plattformen zu arbeiten.

Moneyplex unterstützt nach Herstellerangaben alle Kreditinstitute, die HBCI einsetzen. Nahezu alle Banken bieten heute HBCI an. Daneben können die Postbank, die Apotheker und Ärztebank sowie 500 weitere ausgewählte Banken mittels PIN/TAN-Internetbanking genutzt werden. Moneyplex wird in verschiedenen Ausführungen unter anderem im Bundle mit Chipkartenleser und Chipkarte angeboten werden. Das Produkt wird zu einem Preis ab 99,- DM erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 19,99
  3. 2,49€
  4. (-66%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    •  /