• IT-Karriere:
  • Services:

Pinnacle kauft Video-Software-Geschäft von Fast Multimedia

Kaufpreis liegt bei 15 Millionen US-Dollar

Pinnacle Systems hat sich jetzt mit dem Münchner Unternehmen FAST Multimedia auf die Übernahme von dessen Video-Software-Geschäft geeinigt. Im letzten Jahr hatte FAST seinen Bereich Personal Video an Dazzle verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle wird demnach Urheber- und Softwarerechte, Produkte und Wertgegenstände sowie Verpflichtungen von FAST übernehmen. Der Kaufpreis liegt bei etwa 15 Millionen US-Dollar und wird zum Teil in bar oder auch in Aktien fällig.

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Nach dem Start als Entwicklungsunternehmen von Softwarekopierschutz betrat die FAST Electronic GmbH erstmals 1990 mit der Computersteckkarte ScreenMachine die Multimedia-Szene. Mit der Einführung von VideoMachine im Jahre 1992 konnte FAST in der Videobranche für Aufsehen sorgen. 1994 wurden die Geschäftsbereiche Multimedia und Softwarekopierschutz in eigenständige Unternehmen aufgeteilt: Die FAST Electronic GmbH wurde in die FAST Software Security AG umfirmiert und fusionierte 1996 mit dem israelischen Softwareschutz-Spezialisten Aladdin. Die FAST Multimedia AG widmete sich der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Editing-Systemen für den Consumer- und Profibereich.

Im Juni 1999 wurden diese beiden Unternehmensbereiche aufgespalten, um sich verstärkt auf die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen zu konzentrieren. Im August 2000 übernahm dann die Dazzle Inc das Personal-Video-Geschäft von FAST. Erst im Juli 2001 hatte FAST die Gründung einer eigenen Vertriebsorganisation in Nordamerika angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. FIFA 21 Standard Edition PS4 (PS5) für 55€, FIFA 21 Standard Edition Xbox One (Xbox Series S/X...
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 57,90€ statt 69,90€

Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /