Abo
  • Services:
Anzeige

Mediantis AG verkauft buecher.de an Booxtra

Springer, Holzbrinck und Weltbild und T-Online kaufen buecher.de

Die mediantis AG, vormals buecher.de AG, veräußert das Online-Buchgeschäft sowie die Marke und Domain buecher.de an die Booxtra GmbH & Co. Der Online-Shop Booxtra, ein Gemeinschaftsunternehmen der Verlage Axel Springer, Holzbrinck und Weltbild sowie des Onlinedienstes T-Online zählte Mitte 1999 zu den Spätstartern im Online-Buchgeschäft.

Anzeige

Der Online-Shop buecher.de wird von Booxtra weitergeführt werden. Der Kaufpreis besteht aus einem fixen und einem variablen Anteil und wird zwischen 5 - 7 Millionen DM betragen. Die Veräußerung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Hauptversammlung der mediantis AG.

Die Umbenennung von buecher.de in mediantis begründete das Unternehmen im Juli 2000 mit der Entwicklung vom Online-Buchhändler in Deutschland zum internationalen Online-Händler von Medienprodukten.


eye home zur Startseite
skodzig 02. Jan 2002

Bis wann solte man den seine Aktien verkaufen?Kann man auch halten!Benötige dringend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 19,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    Silberfan | 21:37

  2. Re: Der starke Kleber

    Silberfan | 21:27

  3. Re: Typich das Veralten der Massen

    violator | 21:19

  4. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Silberfan | 21:18

  5. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 21:10


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel