Abo
  • Services:

Mediantis AG verkauft buecher.de an Booxtra

Springer, Holzbrinck und Weltbild und T-Online kaufen buecher.de

Die mediantis AG, vormals buecher.de AG, veräußert das Online-Buchgeschäft sowie die Marke und Domain buecher.de an die Booxtra GmbH & Co. Der Online-Shop Booxtra, ein Gemeinschaftsunternehmen der Verlage Axel Springer, Holzbrinck und Weltbild sowie des Onlinedienstes T-Online zählte Mitte 1999 zu den Spätstartern im Online-Buchgeschäft.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Online-Shop buecher.de wird von Booxtra weitergeführt werden. Der Kaufpreis besteht aus einem fixen und einem variablen Anteil und wird zwischen 5 - 7 Millionen DM betragen. Die Veräußerung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Hauptversammlung der mediantis AG.

Die Umbenennung von buecher.de in mediantis begründete das Unternehmen im Juli 2000 mit der Entwicklung vom Online-Buchhändler in Deutschland zum internationalen Online-Händler von Medienprodukten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

skodzig 02. Jan 2002

Bis wann solte man den seine Aktien verkaufen?Kann man auch halten!Benötige dringend...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /