Abo
  • Services:
Anzeige

Ericsson Business Networks GmbH benennt sich in Damovo um

Verdoppelung des internationalen Umsatzes in drei Jahren als Ziel

Die Düsseldorfer Ericsson Business Networks GmbH benennt sich in Damovo Deutschland um. Der Name soll die drei Geschäftsbereiche Datacom, Mobilität und Voice verbalisieren.

Anzeige

"Zwar trennen wir uns einerseits nicht leicht von der traditionsreichen Marke Ericsson als Bestandteil unseres Firmennamens, doch die Zukunft gehört Damovo, dem sichtbaren Ausdruck unseres Wandels", sagte Geschäftsführer Andreas Wagner. Mit der nun erfolgten, internationalen Positionierung werde das neue Unternehmen den Kurs beschleunigt fortsetzen, den Ericsson Business Networks als herstellerunabhängiger System- und Netzwerkintegrator sowie Konvergenzmanager für mittelständische und große Unternehmen vor gut einem Jahr eingeschlagen hat.

Mit rund 2700 Mitarbeitern und über 21.000 Kunden umfasst Damovo die bisherigen Direktvertriebsaktivitäten von Ericsson Enterprise in 19 Ländern. Damovo, an dem das Venture-Capital-Unternehmen Apax Partners Fund 80 Prozent und Ericsson Enterprise 20 Prozent der Anteile hält, zählt mit knapp einer Milliarde Euro Umsatz nach Unternehmensangaben zu den führenden Global Players der Branche. Diese Position soll durch den Eintritt in die Märkte USA und China ausgebaut werden.

CEO der Damovo-Zentrale in Großbritannien ist Pearse Flynn, der zuvor bei Newbridge Networks und nach dessen Übernahme durch Alcatel Präsident des dortigen Carrier-Geschäftes war. Als Wachstumsfelder sieht Damovo das E-Business, mobile Datenlösungen und die IP-Kommunikation für Unternehmenskunden an. In drei Jahren soll sich der Umsatz durch Ausbau des bisherigen Geschäftes und Akquisitionen von Unternehmen innerhalb von drei Jahren verdoppeln. Ziel ist es außerdem, Damovo auf einen Börsengang vorzubereiten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 17,99€
  2. etwa 8,38€

Folgen Sie uns
       

  1. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  2. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  3. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  4. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  5. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  6. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  7. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  8. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  9. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  10. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Herr Maas soll "erschreckende Zahlen...

    twil | 13:25

  2. Gab es doch schon vor einem Jahr

    poke53281 | 13:24

  3. Re: erst "kostenloser" gelesen

    My1 | 13:24

  4. Augsburg macht es vor

    Hackfleisch | 13:24

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Der Held vom... | 13:22


  1. 13:28

  2. 13:21

  3. 13:01

  4. 12:34

  5. 12:04

  6. 11:43

  7. 11:29

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel