• IT-Karriere:
  • Services:

Thebox Magic verbindet analoge und IP-basierte Telefonie

Softwarebasierte IP-Telefonanlage

Der Analogadapter Thebox Magic bietet die Möglichkeit, jedes beliebige analoge Endgerät an dem Thebox Server zu betreiben, der eine softwarebasierte IP-Telefonanlage darstellt, die auf jedem Standard-PC installiert werden kann. Sie stellt alle üblichen Funktionen einer traditionellen Telefonanlage, wie z.B. Rufweiterleitung, Halten und Makeln, serverbasiert zentral bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Thebox Magic können Unternehmen neben dem kostenlosen Softphone Thebox Client und dem IP-Systemapparat Thebox ePhone jetzt auch aus einer über Jahrzehnte gewachsenen Vielfalt an analogen Endgeräten wählen - ohne dabei auf die Vorteile einer softwarebasierten Telefonanlage verzichten zu müssen. So bleiben dem Anwender jetzt auch die Clip-Funktionen der analogen Endgeräte erhalten.

Stellenmarkt
  1. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  2. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow

Kabellose DECT-Telefone kommen genau wie analoge Faxgeräte mit Thebox Magic weiter zum Einsatz. Als besonderes Extra erlaubt der Analogadapter auch den Anschluss einer Türfreisprecheinrichtung an der IP-Telefonanlage Thebox Server.

Da die wenigsten Unternehmen von einem Tag auf den anderen komplett auf eine IP-Telefonie-Lösung umsteigen werden, können mit der Thebox-IP-Telefonie-Lösung unterschiedlichste Varianten der Migration genutzt werden. Von der harten Migration, die den Austausch der kompletten traditionellen TK-Anlage beinhaltet, bis zur sanften Migration, die mittelfristig den Betrieb von Thebox-Servern als Unteranlage zum bestehenden System vorsieht, sind alle Möglichkeiten offen.

Jeder Analogadapter beinhaltet bis zu 8 Line Cards für den Anschluss von 4 bis zu 32 herkömmlichen Telefonen oder Faxgeräten. Die entsprechenden Anschlüsse am Server stellt die PCI-Karte Thebox VoiceBoard bereit. Durch die Verwendung von digitalen Signalprozessoren stehen für zusätzliche Anwendungen wie z.B. die beschriebenen Clip-Dienste (Rufnummernübermittlung) oder Echo-Unterdrückung ausreichende Ressourcen zur Verfügung.

Thebox Magic wird als 19-Zoll-Gehäuse für den Einbau in einen Serverschrank geliefert. Optional kann Thebox Magic als 10-Zoll-Gehäuse und demnächst auch als Kunststoff-Tischgehäuse geordert werden.

Thebox Magic Linecard soll ab sofort zum Preis von rund 570,- DM (290,- Euro) erhältlich sein. Das TheBoX Magic Combipack 10-Zoll kostet etwa 2.500,- DM (1276,- Euro) und die 19-Zoll-Ausführung liegt bei einem Preis von knapp 2.800,- DM (1426,80 Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
    Complex Event Processing
    Informationen fast in Echtzeit auswerten

    Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
    Von Boris Mayer

    1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
    2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
    3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

      •  /