Abo
  • Services:
Anzeige

Lineo trennt sich von mehr als der halben Belegschaft

Restrukturierung und Konzentration auf das Kerngeschäft

Der Embedded-Linux-Spezialist Lineo kündigte jetzt eine Restrukturierung an, die sowohl Entlassungen als auch die Ausgliederungen von Technologieprojekten umfassen soll. Lineo will sich so auf sein Kerngeschäft, die Entwicklung fortgeschrittener Embedded-Betriebssysteme und Entwicklungswerkzeuge konzentrieren. Die Entwicklung der Betriebssysteme Embedix und RTXC will Lineo fortsetzen.

Anzeige

"Von Grund auf war Lineos Kerngeschäft die Entwicklung von Embedded-Betriebssystemen und Tools", so Bryan Sparks, Chairman und CEO von Lineo. "In Erwartung eines Wachstumsjahres für den Technologiebereich hat Lineo in den letzten 18 Monaten zudem Dienste wie Stacks und Lösungen - auch Hardware-Lösungen - in sein Angebot aufgenommen. Während der Technologiemarkt sich nun abkühlt, bleibt die Nachfrage nach Embedded-Betriebssystemen weiter hoch und wir reagieren mit der Fokussierung auf unser robustes Embedix- und RTXC-Betriebssystem, Tools und Lösungen."

Im Rahmen der Restrukturierung will Lineo 60 Mitarbeiter entlassen und sich von 100 weiteren durch die Ausgliederung von Technologieprojekten trennen. Am Ende will Lineo auf etwa 110 Mitarbeiter geschrumpft sein.

Zwar will Lineo auch in Zukunft Betriebssystemerweiterungen, Hardwarepakete und Tools anbieten, die verschiedene vertikale Märkte adressieren, dabei aber auf Partner und Dritthersteller setzen.

Ende August hatte Lineo 20 Millionen US-Dollar an strategischen Investitionen unter anderem von Sun und Hitachi einsammeln können.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Hotohori | 06:33

  2. Re: "nicht weit weg"

    Hotohori | 06:20

  3. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    countzero | 06:00

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    countzero | 05:49

  5. Re: "Versemmelt"

    Flogs | 05:42


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel