Abo
  • Services:
Anzeige

Anno 1503: Immenser Marketingaufwand geplant

Werbebudget von 10 Millionen DM

Die Langener Softwareschmiede Sunflowers plant, die Markteinführung des Aufbaustrategiespieles Anno 1503 mit einer in der Firmengeschichte beispiellosen Marketingkampagne zu begleiten. Insgesamt stehe ein Budget von 10 Millionen DM für die Werbung zur Verfügung.

Anzeige

Laut Sunflowers sei dies das größte Werbebudget, das bisher für ein einzelnes PC-Spiel im deutschsprachigen Raum eingesetzt wurde. Der Hauptfokus der Marketingaktion soll dabei auf die Zielgruppe der Gelegenheitsspieler und bei der Generierung neuer Zielgruppen liegen.

"Mit einer massiven Werbekampagne zum Release von Anno 1503 und einer gezielten Nachvermarktung werden wir für einen kontinuierlichen Absatz über den gesamten Lebenszyklus im Handel sorgen. Sunflowers wird alleine für die Produkteinführung von Anno 1503, voraussichtlich im 1. Quartal 2002, ein Werbebudget von 5 Millionen DM einsetzen. Das weitere Budget von etwa 5 Millionen DM wird auf den Produktlebenszyklus aufgeteilt. Die überragende Produktqualität und die langfristige, massive PR- und Marketingunterstützung lancieren das Spiel zum absoluten Longseller und Massenmarktmagneten", so Susanne Schäfer, Head of Marketing/PR bei Sunflowers.

Mit Anno 1503 wolle man den Erfolg von Anno 1602, das nach wie vor das meistverkaufte PC-Spiel in Deutschland ist und weltweit mehr als 1,7 Millionen Mal verkauft wurde, deutlich überbieten. Weitere Informationen zu Anno 1503 finden Sie in unserem Preview.


eye home zur Startseite
Martina Pohlen 10. Okt 2001

Also, ich freue mich schon riesig auf das Spiel. War schon von anno 1602 begeistert. Ich...

Petra Müller 14. Sep 2001

Keine Sorge, wer schon mal auf der Site anno1503.com geschaut hat, der kann sehen, dass...

Sucker 13. Sep 2001

Gebe dir vollkommen Recht, habe so das Gefühl, dre Erfolg des ersten Anno ist den...

Borg³ 13. Sep 2001

Na wenn das mal kein Flop wird - das Geld sollte lieber ins Spiel, statt in die Werbung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. technotrans AG, Sassenberg
  2. RI-Solution GmbH, München
  3. fluid Operations AG, Walldorf (Baden)
  4. über Wefers & Coll. Unternehmerberatung GmbH, Nordwestdeutschland


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: Nachrichtenwert...

    tg-- | 22:18

  2. Re: Wie verhält sich so etwas auf einem Mac mit...

    nachgefragt | 22:17

  3. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    nille02 | 22:15

  4. Discovery macht (fast) alles richtig

    ArcherV | 22:14

  5. Re: Da dürfte Valve nichts dagegen haben

    Doomhammer | 22:14


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel