Abo
  • Services:
Anzeige

iMobile Suite 4.0 von Synchrologic angekündigt

Datensynchronisation zwischen Unternehmensnetzwerk und mobilen Geräten

Synchrologic will auf der Systems 2001 die iMobile Suite Version 4.0 vorstellen. Die neue Version der Softwarelösung für Datensynchronisation, Systemmanagement und File Distribution wurde um einige Funktionen erweitert.

Anzeige

Die Produktfamilie iMobile Suite synchronisiert Daten aus dem Unternehmensnetzwerk mit mobilen Geräten wie Laptop und PDAs mit den Betriebssystemen PalmOS und WindowsCE. Neu ist die Möglichkeit, Daten zwischen Lotus Notes Domino Servern und PocketPCs auszutauschen. Die Software soll zudem den Datenbankabgleich erleichtern.

Hinzu kommt, dass mobile Mitarbeiter nun auch Daten aus Oracle 8i Release 3 (8.1.7) abgleichen können. Außerdem ermöglichen neue Tools den Zugriff auf WindowsCE-Datenbanken, die auf Access/Pocket-Access- und Native-Data-Store-Datenbanken basieren.

Das Systemmanagement ist ebenfalls mit neuen Funktionen ausgestattet. So werden beispielsweise Fehlermeldungen wie eine zu geringe Batteriekapazität, ein fehlgeschlagener Serverprozess oder eine unleserliche Datei automatisch vom Server zu SMTP-Adressen geschickt. Die iMobile Suite 4.0 greift für den gesamten Datentransfer auf die Verschlüsselungstechnik von Certicom zurück. Außerdem ist eine automatische Kompressions-Routine integriert, die Attachements und E-Mails verkleinern soll.

Synchrologic ist auf der Systems 2001 in München in Halle B4, Stand 100/17 vom 15. bis 19. Oktober vertreten und zeigt dort auch die iMobile Suite in der Version 4.0. Die Software soll bereits ab Anfang Oktober erhältlich sein und je nach Betriebssystem zwischen etwa 780,- DM (395 Euro) und 1.170,- DM (599 Euro) liegen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. ADAC SE, München
  4. DFS Aviation Services GmbH, Langen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,99€ (Vergleichspreis 319€)
  2. 399€ (Vergleichspreis 449€)
  3. 379€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DeepL im Hands on: Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft
DeepL im Hands on
Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft
  1. Zitis Bundeshacker im Verzug
  2. Linksextremismus Innenminister macht Linksunten.indymedia dicht
  3. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

Destiny 2 im Test: Dominus und die Schickimicki-Hüter
Destiny 2 im Test
Dominus und die Schickimicki-Hüter
  1. Bungie Start von Destiny 2 verläuft nicht ganz reibungslos
  2. Destiny 2 Beta Schicker Strike und etwas weniger Tempo
  3. Bungie Beta von Destiny 2 enthält erste Kampagnenmission

  1. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    iKnow23 | 17:34

  2. Packt bloß nicht das Teaserbild in die...

    the_second | 17:33

  3. Re: Die Idee dahinter ist die Unfähigkeit...

    bolzen | 17:32

  4. Re: ob sich wirklich jemand 1200¤...

    Bruce Wayne | 17:31

  5. Re: SFTP ist kein FTP

    AgentBignose | 17:29


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel