Abo
  • Services:

Maxtor bringt Festplatten mit 160 GB Speicherkapazität

DiamondMax Plus D740X und DiamondMax D540X

Maxtor hat zwei neue Festplatten von Kapazitäten mit 80 und 160 GB Speicherkapazität vorgestellt. Die kleinere Platte weist ein Ultra ATA/133 Interface auf und arbeitet mit 7200 Umdrehungen pro Minute, während das 160-GB-Modell nur mit 5400 Touren dreht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die mit zwei je 40 GB fassenden Scheiben ausgestattete DiamondMax Plus D740X gibt es in einer normalen und einer geräuschoptimierten Version, die mit dem Fluid-Dynamic-Bearing-(FDB-)Motor ausgestattet besonders leise sein soll.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Die Maxtor-DiamondMax-Plus-D740X-Festplatte soll in den USA ab sofort im Laden erhältlich sein und dort knapp 250,- US-Dollar kosten. Das 160-GB-Modell DiamondMax D540X soll ab Oktober in den USA für knapp 400,- US-Dollar zu haben sein. Dieses Modell beherbergt vier Scheiben zu je 40 GB und ist auch mit dem UltraATA/133 Interface ausgestattet. Die Platten werden mit einem Promise Technology ATA Controller gebündelt, der mit einem Ultra ATA/133 Interface ausgestattet ist.

Die DiamondMax D540X soll auch in den neuen Fileserver von Maxtor, den MaxAttach NAS 6000, integriert werden, der ebenfalls von dem Unternehmen angekündigt wurde und mit Speicherkapazitäten zwischen 1,9 TB und 5,7 TB aufwarten können soll. Die Preisliste beginnt bei knapp 30.000,- US-Dollar. Der NAS 6000 soll in den USA ebenfalls ab Oktober und im Rest der Welt im ersten Quartal 2002 erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Anton 06. Feb 2002

Hallo alle miteinander. Hier einige Informationen wie man die Platte auch ohne...

chojin 22. Jan 2002

ui, das ist natürlich fies... also dann nur mit U-DMA100, und hoffen dass bald ein BIOS...

technofes 22. Jan 2002

Als Kleine nfo ; Der ATA133 ( 160GB ) Maxtor 4G160J8 LIEGT KEIN CONTROLLER BEI ! anbei...

Anton 26. Dez 2001

Ein stinknormaler PCI - 2.1 bzw 2.2 Bus arbeitet nicht mit 133 , nicht mal mit 66 sondern...

tschüß 23. Okt 2001

Das Internet scheint voll mit Informationen die keiner mehr liest. Schaut euch doch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /