Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Thrustmaster Force Feedback GT Racing Wheel

Neues Lenkrad mit Rütteleffekten für PC

Bei Joysticks und Pads hat sich Force Feedback bereits auf breiter Ebene durchgesetzt, Lenkräder mit Rüttelautomatik sind hingegen noch spärlich gesät. Das Force Feedback GT Racing Wheel bietet allerdings noch ein wenig mehr als nur ein aufrüttelndes Fahrerlebnis.

Anzeige

Neben dem fest am Gerät montierten Schalthebel wartet das Lenkrad mit zwei Pedalen und zehn frei programmierbaren Knöpfen auf. Positiv fällt dabei von Beginn an die gute Verarbeitung und die ergonomische Form der Steuereinheit auf, die rutschsichere Oberfläche sorgt für guten Halt und ein angenehmes Fahrgefühl. Zudem sind auf Grund der Größe auch bei kleineren Händen sämtliche Aktionstasten problemlos zu erreichen.

Sowohl die Pedale als auch das Lenkrad verfügen über einen doch deutlichen Gegendruck, so dass sich die Lenkung und das Beschleunigen und Abbremsen gut dosieren lassen, man also nicht entweder ganz oder gar nicht beschleunigt. Die Force-Feedback-Eigenschaften sind allerdings nicht ganz überzeugend: Zwar ist es erfreulich, dass der Lenkvorgang etwa in Kurven bei hoher Anfahrtsgeschwindigkeit schwieriger zu kontrollieren ist, allgemein ist das leichte Schütteln und Rütteln aber nicht sehr realitätsnah.

Per beigelegter Software lassen sich die Lenkradeigenschaften an verschiedene Spiele anpassen und die Tasten bequem programmieren. Die Installation und Befestigung des Lenkrades am Tisch sind ebenfalls denkbar einfach, in wenigen Sekunden ist das Gerät am Tisch festgeschraubt.

Anhänger der italienischen Edelkarosserieschmiede Ferrari können sich zudem über die Nachbildung der real existierenden Formel-1-Schalthebels und des Ferrari-Logos auf dem Lenkrad freuen.

Das Force Feedback GT Racing Wheel soll laut Thrustmaster ab Ende September im Handel erhältlich sein. Der Preis wird bei 249,99 DM liegen.

Kommentar:
Auch wenn sich das Force Feedback wohl noch etwas intelligenter einsetzen ließe, begeistert das Force Feedback GT Racing Wheel sowohl in punkto Bedienbarkeit als auch beim Spielkomfort voll und ganz. Wer auf der Suche nach einem professionellen und vom Preis-/Leistungsverhältnis mehr als überzeugenden Lenkrad ist, trifft mit diesem Gerät zweifellos eine gute Wahl.


eye home zur Startseite
Werner 08. Jul 2002

Ich hatte eine ähnliche Fehlermeldung. Die habe ich durch installation der neuesten...

Michi 26. Jun 2002

Kauft euch lieber das neue Lenkrad von Saitek. Das ist echt cool.

Kai 06. Jan 2002

Hi, ich hab mir das neue Force Feedback GT Racing Wheel zugelegt und beim installieren...

Quirin Schön 24. Nov 2001

Hi Ich habe das Force Feedback GT Lenkrad von Thrustmaster. Ich habe das vorgestern...

Quirin Schön 24. Nov 2001

Hi Ich habe das Force Feedback GT Lenkrad von Thrustmaster. Ich habe das vorgestern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. BWI GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: ENDLICH

    Dadie | 20:26

  2. Re: Gut so

    HubertHans | 20:26

  3. § 202c Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens...

    Seelbreaker | 20:24

  4. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 20:23

  5. Re: Warum sollte das Auto plötzlich eine...

    prody0815 | 20:23


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel