• IT-Karriere:
  • Services:

Detonator XP - Neue Treiber für NVidia-Grafikchips

Unter anderem spezielle Optimierung für Windows XP

NVidia bietet mit "Detonator XP" neue Windows-Treiberpakete für alle seine Grafikchips an. Neben OpenGL-1.3-Treibern und optimierten DirectX-Treibern soll Detonator XP eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung mit sich bringen, insbesondere unter Windows XP.

Artikel veröffentlicht am ,

Den nunmehr vierten Detonator-Treiber (v21.81) gibt es in drei Paketen: für Windows 95/98/ME (3,62 MB), für Windows NT (3,12 MB) und Windows 2000/XP (3,74 MB). Er unterstützt jeweils die Grafikkarten-Familien TNT2, GeForce, GeForce2, GeForce3, Quadro, Quadro2 und Quadro DCC.

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. ACP IT Solutions AG Nord, Hamburg

Die versprochenen Verbesserungen sollen unter Windows XP durch optimierten Datenaustausch zwischen Treiber und Windows-XP-Kern zustande kommen. Zudem wurden die DirectX-7- und DirectX-8-Treiber bei allen Betriebssystem-Versionen optimiert und erstmals ein kompletter OpenGL 1.3 ICD mit NVidia-Erweiterungen integriert.

NVidia verspricht damit Leistungszuwächse von bis zu 50 Prozent bei DirectX- und OpenGL-Anwendungen. Einige Hardware-Sites haben in ersten Benchmarks jedoch keine derartig großen Leistungsschübe verzeichnen können. Den größten Geschwindigkeitszuwachs scheint es bei Spielen zu geben, die OpenGL einsetzen - sowohl bei GeForce2 als auch GeForce3.

Die Detonator-XP-Treiber stehen auf NVidia.com kostenlos im Treiberbereich zum Download zur Verfügung und lassen sich mit jeder Grafikkarte nutzen, welche die oben aufgeführten NVidia-Grafikchips beherbergen. Allerdings weist NVidia darauf hin, dass etwaige erweiterte Hardware-Designs nicht unterstützt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Christoph Stuewe 31. Dez 2002

Das kann vielleicht daran liegen, dass es ELSA nicht mehr gibt und sie daher keiner...

Ichthys 03. Dez 2001

LLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOOL Akzeptiert es einfach. Computer und Betriebssysteme sind...

Der Unwissende 03. Dez 2001

Linux als das ultimative hinzustellen ist echt scheiße. ich habe mir das neuste in der...

Indy 17. Nov 2001

Auch bei der fertigen Version von XP besteht dieses Problem. Meine Elsa Gladiac Geforce...

lordwanderer 09. Nov 2001

Win2000 SP2 und alles funktioniert! Niemals das neueste Produkt kaufen, da sind zu viele...


Folgen Sie uns
       


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /