Abo
  • Services:

BBDO übernimmt Kabel New Media Köln

Polizeiliche Durchsuchungsaktion bei Kabel New Media

Die BBDO Group Germany übernimmt die Kunden und Mitarbeiter der insolventen Kabel New Media Köln GmbH. Der Vertrag wurde am Montag zwischen der BBDO Group Germany in Düsseldorf und dem Insolvenzverwalter RA Joachim Büttner unterzeichnet. Die 45 Mitarbeiter am Standort Köln werden übernommen. Zugleich berichtet die Financial Times Deutschland von Hausdurchsuchungen bei Kabel New Media.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kabel-Standort Köln wird zur Niederlassung der BBDO Interactive, die bereits mit 180 Mitarbeitern an den Standorten Düsseldorf, Berlin und Wolfsburg ihren Kunden komplette E-Business-Lösungen anbietet. Die Niederlassung wird künftig vom bisherigen Standortleiter Heinz-Jörg Eberbach geführt. Werner A. Ewest, Managing Partner, übernimmt in der Geschäftsführung der BBDO INTERACTIVE die Verantwortung für die Integration der neuen Niederlassung.

Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

"Mit der Übernahme von Kunden und Mitarbeitern der Kabel New Media gewinnen wir ein Standbein am attraktiven Medienstandort Köln. Wir garantieren den bisherigen Kunden einen reibungslosen Übergang", so Christoph v. Dellingshausen, CEO der BBDO Interactive. Auch an der Hamburger Kabel-Niederlassung, die bisher den Großkunden BMW betreut, soll BBDO großes Interesse haben.

Auf der anderen Seite berichtet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf einen Polizeisprecher von einer "sehr umfangreichen Aktion" am Mittwoch und Donnerstag der letzten Woche, in der Unterlagen sowie Computer beschlagnahmt wurden. Grund für die Durchsuchung seien Verdächtigungen gegen die beiden ehemaligen Vorstände Peter Kabel und Fritz Mathys. Es werde gegen beide wegen Insidergeschäften, Bankrott durch Verringerung des Vermögens und falsche Ad-hoc-Meldungen zur Kursmanipulation ermittelt, so das Blatt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /