Die Simpsons bald auch als Rennfahrer

Electronic Arts bringt The Simpsons Road Rage für die PlayStation 2

Rennspaß der unterhaltsamen Art: In The Simpsons Road Rage schlüpft man in die Rolle von Homer, Bart und Co., um sich mit den anderen Bewohnern Springfields abwechslungsreiche Rennen zu liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Sogar an eine Hintergrundgeschichte - für Rennspiele nicht gerade selbstverständlich - wurde dabei gedacht: Der böse Mr. Burns hat seinen neuesten Coup gelandet, indem er die Springfield Transit Corporation erworben und infolgedessen die Gebühren in unmenschliche Höhen geschraubt hat. Um diesem Missstand Abhilfe zu schaffen, müssen die gelben Bewohner der Stadt in verschiedenen Rennen ihre Qualitäten als Fahrer beweisen und dabei Geld verdienen, um die Transit Corporation zurückzukaufen.

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Natürlich soll der Fokus dabei mehr auf abwechslungsreichem Gameplay denn auf realistischer Fahrsimulation liegen, die Bilder der verschiedenen Hindernisse und Fahrzeuge geben da bereits einen ersten Eindruck. Qualitativ rufen die Screenshots allerdings eher Erinnerungen an die zeichnerisch nicht sehr anspruchsvolle Southpark-Serie wach, dem Charme der Fernsehvorlage wird die optische Präsentation zumindest zum jetzigen Zeitpunkt kaum gerecht.

Screenshot #3
Screenshot #3
The Simpsons Road Rage soll laut Electronic Arts noch im Herbst dieses Jahres für PlayStation 2 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Artikel
  1. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  2. Teamgroup: Erstes DDR5-Kit doppelt so teuer wie DDR4
    Teamgroup
    Erstes DDR5-Kit doppelt so teuer wie DDR4

    Noch fehlt es an passenden CPUs, der DDR5-Speicher aber ist schon da: Teamgroup verkauft bereits ein 32-GByte-Paket.

  3. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

MrPink 28. Feb 2002

Lern erst mal Deutsch, bevor du zu lästern anfängst! Dämlich schreibt man ohne "h...

Blay 16. Nov 2001

Ich finde die Simpsons einfach nur dähmlich und mittlerweile ausgelutscht. Ich habe mir...

Maniac 10. Sep 2001

yeah, crazy taxi im simpson-universum nur schade das es nicht auf pc erscheinen soll :(((


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /