Abo
  • Services:

Mehr Flash-Speicher für Palm-m500er-Serie

Nicht benötigte Sprachversionen des PalmOS aus dem Flash-Speicher löschen

Brayder, der Hersteller von JackFlash und JackBack, bietet ab sofort mit JackSprat ein Tool, das den Flash-Speicher des Palm m500 und m505 durch einen einfachen Trick vergrößert. Die m500er-Reihe enthält mehrere Sprachversionen des PalmOS, die JackSprat auf Wunsch entfernt und so mehr Speicher freischaufelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Programm JackSprat soll den freien Flash-Speicher von rund 450 KByte bis auf 1.700 KByte erhöhen. Voraussetzung ist allerdings ein Palm m500 oder m505, der mehrere Sprachen im Flash-ROM enthält. Das erkennt man daran, dass bei der ersten Installation die gewünschte Sprache abgefragt wird. Die in Deutschland verkauften Geräte weisen diese Mehrsprachigkeit auf, nur in den USA verkaufte Geräte wurden mit nur einer Sprache bestückt.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Um diesen dann freigewordenen Speicher nutzen zu können, ist allerdings ein Programm wie JackFlash oder FlashPro notwendig, das beliebige PalmOS-Applikationen in den Flash-Speicher verschiebt und von dort ausführt. In den Flash-Speicher verschobene Programme erscheinen wie ganz normale Applikationen im Programmstarter des PalmOS. Das erhöht den verbleibenden RAM-Speicher und erlaubt so, mehr Applikationen oder größere Datenbanken auf seinem mobilen Begleiter aufzuspielen.

JackSprat für den Palm m500 und den m505 ist ab sofort online zum Preis von 7,95 US-Dollar erhältlich. Das Programm legt beim Löschen der nicht benötigten Sprachversionen Backup-Daten an, so dass diese im Bedarfsfall leicht wieder hergestellt werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

Perfect10 11. Sep 2001

Das Programm hält, was es verspricht - Habe es gerade installiert ;)


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /