Abo
  • Services:
Anzeige

Softline: Extremer Einbruch im vierten Quartal

Schwaches viertes Quartal belastet das Ergebnis

Trotz eines unerwarteten Markteinbruchs im letzten Quartal (April-Juni) konnte die Softline Gruppe mit einem Plus von 103 Prozent den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr 00/01 (30. Juni) auf 85,6 Millionen Euro mehr als verdoppeln. Ein extremer Markteinbruch im vierten Quartal und eine breite Investitionszurückhaltung habe aber dazu geführt, dass Umsätze durch höhermargige Großaufträge zunächst ausgeblieben sind.

Anzeige

Durch das schwierige Marktumfeld sei die Marge zusätzlich unter Druck geraten. Infolgedessen muss die Softline Gruppe ein EBIT nach US-GAAP von minus 6,3 Millionen Euro verbuchen, höher als das Plan-EBIT von minus 3,0 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag beläuft sich auf 7,3 Millionen Euro, wovon 2,6 Millionen Euro liquiditätswirksam sind. Softline verfügt damit noch über eine Cash-Position von 19,7 Millionen Euro bei Bankverbindlichkeiten von 4,6 Millionen Euro.

"Der Software-Markt hat in den vergangenen Monaten einen in dieser Stärke nie zuvor gesehenen Einbruch erlebt, der auf Grund zunehmender Investitionszurückhaltung vor allem den Absatz von Großlizenzen erschwerte", so Softline in einer Ad-hoc-Mitteilung. Dem steigenden Kostendruck bei Abnehmern habe man zum Teil mit höheren Rabatten entsprechen müssen, was vor allem im vierten Quartal für erhebliche Margeneinbußen gesorgt hat.

Auf das Gesamtjahr gesehen drückten einmalige Integrations- und Restrukturierungskosten, insbesondere in Großbritannien, sowie einmalig erhöhte Rückstellungen und Wertberichtigungen von insgesamt rund 1,5 Millionen Euro das Ergebnis.

Softline geht davon aus, seine Ziele für das Gesamtjahr 01/02 bei einer Normalisierung der Konjunktur zu erreichen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. über Hays AG, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  2. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  3. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2

  4. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County

  5. Quartalsbericht

    Netflix wächst trotz Preiserhöhung stark

  6. Zhaoxin KX-5000

    Auch Chinas x86-Chips sind anfällig für Spectre

  7. Spectre

    Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

  8. Konfigurator

    Tesla bietet neue Optionen für das Model 3

  9. Body Cardio

    Nokia macht intelligente Waage etwas dümmer

  10. Luxuslimousine

    Jaguar XJ - die Katze wird elektrisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Etwas dümmer?

    Kleba | 10:58

  2. Re: Für mich als möglicher Käufer ...

    Dwalinn | 10:57

  3. Re: Wow, sehr gut. Haben will.

    Ach | 10:57

  4. Re: Erst wollen sie

    truuba | 10:56

  5. Marktlücke

    ufo70 | 10:56


  1. 10:54

  2. 10:39

  3. 10:21

  4. 10:06

  5. 09:51

  6. 09:36

  7. 08:51

  8. 07:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel