Abo
  • Services:
Anzeige

Blue-Code-Wurm greift Code Red und IIS-Server an

Neuer Wurm inklusive eingebauter DoS-Attacke

Die Liste der bösartigen Programme, die Microsoft-spezifische Software angreift, ist um eine Kuriosität länger geworden. Der Blue Code getaufte Wurm, von dem mehrere Infektionen vor allem aus China gemeldet wurden, greift den Microsoft Internet Information Server (IIS) und den Schädling Code Red an.

Anzeige

Der von Kaspersky Labs gemeldete Schädling arbeitet ähnlich wie Code Red, aber versucht, durch die im Oktober 2000 bekannt gewordene Sicherheitslücke "Web Directory Traversal" einzubrechen. Der Blue-Code-Wurm kopiert sich von einer bereits infizierten IIS Installation so auf die Serverfestplatte des Opfers und startet sich daraufhin.

Der Wurmcode erzeugt zudem auf dem Rootdirektory der C-Festplatte mehrere Dateien: SVCHOST.EXE, HTTPEXT.DLL und D.VBS. Die ersten beiden sind Namen von Windows-Systemdateien, die der Wurm verwendet, um sich zu verstecken.

Die SVCHOST.EXE wird in der Registry als Autostart-Datei angelegt, damit der Wurm bei jedem Systemstart geladen wird. D.VBS greift hingegen Code-Red-Infektionen an und soll nach Angaben von Kaspersky Labs das System gegen neue Infektionen des Konkurrenzwurms immun machen. Bluecode beendet INETINFO.EXE und so auch aktive Code-Red-Kopien.

Um sich weiter zu verbreiten, sucht Blue Code nach dem Zufallsprinzip IP-Adressen aus, die darauf geprüft werden, ob der Zielrechner infiziert werden könnte. Diese Suche soll den infizierten IIS-Rechner deutlich verlangsamen, so Kaspersky Labs. Außerdem enthält der Blue Code eine Routine zur Durchführung eines DoS-Angriffs Denial auf www.nsfocus.com zwischen 10.00 und 11.00 Uhr morgens.


eye home zur Startseite
[MoRE]Mephisto 11. Sep 2001

Wohl eher alles auf einmal... wenn ich so gut wär wie die, würde ich mein Können für...

GenerationX 10. Sep 2001

Ja super... Virenkrieg _auf_ dem server. Das hat noch gefehlt, da hast du schon recht...

[MoRE]Mephisto 10. Sep 2001

ROFLOL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Anscheinend brauchen wir in Zukunft keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Köln
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 629€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Tja da lobt man sich Android

    Bozzy | 22:15

  2. Ein Beitrag voller Grenzfälle

    tkaufmann | 22:06

  3. Re: Kostenlos

    tingelchen | 22:03

  4. Re: Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    Dragon0001 | 21:58

  5. 84.000 gebuchte Anschlüsse

    plutoniumsulfat | 21:58


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel