Motorola mit neuem Handy für Einsteiger

Motorola Talkabout 191 für den Jugendmarkt

Motorolas neues Handy in der Einsteigerklasse heißt Talkabout 191. Das Gerät wiegt 99 Gramm und kommt in einer alternativen grauen, silbernen oder hellblauen Farbstellung auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ausstattung umfasst WAP, Sprachaktivierung und Vibrationsalarm sowie animierte Bildschirmschoner, einen Wecker, eine Stoppuhr sowie individualisierbare Klingeltöne. Diese können über den integrierten WAP-Browser aus dem Internet heruntergeladen oder per SMS abgerufen werden. Wahlweise können auch fünf Melodien selbst komponiert und abgespeichert werden.

Stellenmarkt
  1. Software Architect (m/f/d) for Load Simulations
    ENERCON GmbH, Bremen
  2. IT- und Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Evangelische Schulstiftung Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Die Stand-by-Zeit soll bis zu 120 Stunden erreichen - die Gesprächszeit ist mit 300 Minuten ebenfalls üppig bemessen. Der Nutzer kann im Menü feste Zeiten bestimmen, an denen sich das Handy automatisch ein- und ausschaltet.

Das Motorola Talkabout 191 ist mit einer SMS-Chat-Funktion ausgestattet, wobei die Historie jeder Session gespeichert werden kann. Neben der Texteingabehilfe iTAP, die das Schreiben von SMS vereinfachen solle, verfügt das Talkabout 192 auch über einen Phrasenspeicher, mit dem Nachrichten wie "Herzlichen Glückwunsch" oder "Gute Besserung" per Knopfdruck erstellt werden können.

Das Einsteigergerät gibt es ab Oktober 2001 zum unsubventionierten Preis von 459,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf

Fast alles von Star Wars kann man bei Disney+ streamen. Ein paar Kleinigkeiten haben aber noch gefehlt. Am 18. Juni gibt es Nachschub an neuem Alten.
Von Peter Osteried

Streaming: Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf
Artikel
  1. Live Streaming: Microsoft Teams per RTMP auf Youtube und Twitch streamen
    Live Streaming
    Microsoft Teams per RTMP auf Youtube und Twitch streamen

    Microsoft arbeitet an einem Real Time Messaging Protocol für Teams. Damit können Videokonferenzen auf externe Plattformen übertragen werden.

  2. Windows-Dialoge: Überreste von Windows 3.1 in Windows 11 entdeckt
    Windows-Dialoge
    Überreste von Windows 3.1 in Windows 11 entdeckt

    Windows-Dialoge aus der Zeit von Windows 3.1 sind auch in Windows 11 noch zu sehen.

  3. Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
    Finanzierungsrunde
    Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

    Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Alternate (u. a. Digitus Universal Single-Monitorhalter 14,99€) • PS5 bei o2 bestellbar • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ [Werbung]
    •  /