Abo
  • Services:
Anzeige

10-Gigabit-Ethernet-Module für Cisco 6500 Switches

Erhöhte skalierbare Bandbreite für Netzwerke

Mit den 10-Gigabit-Ethernet-Modulen erweitert Cisco Systems Switches der Catalyst-Serie 6500. Die Module sollen Unternehmen und Service Providern hohe Bandbreite für mehr Netzwerkleistung bieten. Die neuen 10-Gigabit-Ethernet-Module bauen auf die skalierbare Catalyst-6500-Architektur auf und basieren auf der Ethernet-Technologie.

Anzeige

Die Module unterstützen Verbindungen über große Entfernungen und sind daher besonders für Großkunden geeignet, die neue Anwendungen wie Server-Less Buildings, Fern-Spiegelung von Datenzentren, Wiederherstellung von Daten, E-Learning und Imaging/3D Modeling über ein Metropolitan Area Network (MAN) nutzen wollen. Auch Inter-POP-(Point-of-Presence-)Verbindungen mit großer Bandbreite sind nach Herstellerangaben damit zu realisieren.

Das 10GBASE-EX4 Metro 10 Gigabit Ethernet Modul für die Catalyst-Serie 6500 verfügt über einen SC-Port mit 1550 Nanometer (nm), um Metro-Verbindungen über große Entfernungen bis zu 50 Kilometer via Singlemode-Glasfaser zu unterstützen. Das Modul ist mit der Internet-Router-Serie 7600 kompatibel und für Intercampus- und MAN-Verbindungen zwischen den Catalysts 6500 und/oder den Routern 7600 geeignet.

Das 10 GBASE-LR 10 Gigabit Ethernet Modul für die Catalyst-6500-Serie verfügt ebenfalls über einen Port mit 1310 Nanometer (nm) für Verbindungen bis zu 10 Kilometern via Singlemode-Glasfaser. Es ist mit Geräten kompatibel, die dem Konzept für die IEEE-802.3ae-10-Gigabit-Ethernet-Spezifikationen entsprechen.

Die 10-Gigabit-Ethernet-Module besetzen einen Steckplatz im Catalyst 6500 ohne eine Begrenzung der vorhandenen Module im Chassis. Zudem unterstützen die Module alle Layer-2-, 3- und 4-7-Funktionen und Netzwerkdienste des Catalyst 6500.

Das Cisco Catalyst 10GBASE-EX4 Metro 10 Gigabit Modul kostet 79.995 US-Dollar und ist voraussichtlich noch im September 2001 verfügbar. Das Cisco Catalyst 10GBASE-LR 10 Gigabit Ethernet Modul ist für Dezember 2001 vorgesehen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Wir brauchen Ethanol,Buthanol,Wasserstoff...

    maxule | 06:21

  2. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    Ipa | 06:03

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    xMarwyc | 06:01

  4. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    RichardEb | 05:18

  5. Steht doch auf der Datenschutz-Seite von Apple...

    xeneo23 | 04:15


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel