Abo
  • Services:

Vobis Duron 850 MHz PC für unter 1000 DM

Kein Windows-System im Paketpreis enthalten

Vobis will mit dem Highpaq D XI Power 850 D einen PC auf den Markt bringen, der mit einem AMD-Duron-850-MHz-Prozessor ausgestattet zum Preis von 999,- DM angeboten werden soll. Konzipiert ist das Gerät für Einsteiger und Anwender, die einen Rechner für Office-Anwendungen suchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem AMD-Duron-850-MHz-Prozessor stattet Vobis den Rechner mit 128 MB SD-RAM, einer 40-GB-Festplatte, 3D-Sound und Grafik on board aus. Maus, Tastatur, IBM DOS 2000 und klickTel 2000 gehören ebenso zur Grundausstattung dieses PC-Pakets wie ein DVD-Laufwerk und zwei 120-Watt-Lautsprecher.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Um den Rechner für die von Vobis vorgeschlagenen Office-Anwendungen nutzen zu können, sind jedoch ein höher entwickeltes Betriebssystem, die entsprechenden Anwendungsprogramme und unter Umständen ein Drucker nötig. Auf Wunsch ist der PC gegen Aufpreis mit diversen Softwareausstattungen aufrüstbar. Natürlich kann man auch auf kostenlose alternative Betriebssysteme samt Anwendungen zurückgreifen.

In Computerläden gibt es vergleichbare Angebote bereits seit längerem, Vobis ist jedoch einer der ersten großen Anbieter, die dieses Preisniveau erreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TechniSat Digitradio 1 für 39,99€ statt 57,89€ im Vergleich)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 175€)
  3. 209,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Canon PowerShot SX620 HS + Speicherkarte + Tasche für 133€ - Einzelpreis Kamera im...

Rudolf Boerner 21. Sep 2001

Hi, hat den jemand auf die Kiste schon mal ein Betriebssystem installiert...

CK (Golem.de) 08. Sep 2001

Mag sein, Vobis hat jedoch erst am Donnerstag eine Mitteilung dazu rausgegeben. Auch...

Michael Bartels 08. Sep 2001

Und dann verträgt sich das Diskettenlaufwerk nicht mit dem Monitor :-))) Auf Basteleien...

Gernot Strahl 08. Sep 2001

ich lach mich scheckig.... 1. die NEWS is ALT !!!! der rechner is mindestens seit dem 03...

Öko 07. Sep 2001

Liste doch mal die Systemkomponenten auf, die du da verbauen willst ? Hat das Gerät auch...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

      •  /