• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung stellt SpinPoint-V40-Festplatten vor

40 GB pro Scheibe

Samsung hat seine SpinPoint-V40-Festplattenserie in den USA offiziell vorgestellt. Die Geräte haben pro Scheibe eine Speicherkapazität von 40 GB und sollen sehr leise arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen SpinPoint-Festplatten sollen dank Samsungs NoiseGuard- und SilentSeek-Technik nicht lauter als 29 Dezibel sein. Sie verfügen über einen 2-MB-DRAM-Buffer, ein Ultra ATA-100 Interface und drehen die Plattenteller mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Die Zugriffszeiten liegen bei 8,9 Millisekunden.

Die Samsung-SpinPoint-V40-Serie wird in Kapazitäten von bis zu 80 GB angeboten und soll neben HomePCs auch in der Unterhaltungselektronik eingesetzt werden. Die V40-Serie gibt es in 20-GB-, 40-GB-, 60-GB- und 80-GB-Varianten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...
  3. exklusiv für Prime-Mitglieder

harkpabst_melia... 08. Sep 2001

Jaja, irgendwann mag das ja mal so gewesen sein. Wenn Samsung und andereheute Modelle...

Öko 07. Sep 2001

Genau. Irgendwann hat sich nen schlauer Kopf mal gesagt - warum schmeissen wird die...

Peter 07. Sep 2001

halbe platten gibts, wenn bei der produktion eine seite defekt ist (oder zumindest einige...

someone 07. Sep 2001

Normalerweise hat eine Platte 2 Köpfe. Mit nur einem hat sie folglich die halbe Kapazität...

Random 07. Sep 2001

Fraglich nur, wie man eine 20GB bzw. 60GB Festplatte erzeugt, wenn eine Scheibe bereits...


Folgen Sie uns
       


    •  /