Samsung stellt SpinPoint-V40-Festplatten vor

40 GB pro Scheibe

Samsung hat seine SpinPoint-V40-Festplattenserie in den USA offiziell vorgestellt. Die Geräte haben pro Scheibe eine Speicherkapazität von 40 GB und sollen sehr leise arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen SpinPoint-Festplatten sollen dank Samsungs NoiseGuard- und SilentSeek-Technik nicht lauter als 29 Dezibel sein. Sie verfügen über einen 2-MB-DRAM-Buffer, ein Ultra ATA-100 Interface und drehen die Plattenteller mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Die Zugriffszeiten liegen bei 8,9 Millisekunden.

Die Samsung-SpinPoint-V40-Serie wird in Kapazitäten von bis zu 80 GB angeboten und soll neben HomePCs auch in der Unterhaltungselektronik eingesetzt werden. Die V40-Serie gibt es in 20-GB-, 40-GB-, 60-GB- und 80-GB-Varianten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


harkpabst_melia... 08. Sep 2001

Jaja, irgendwann mag das ja mal so gewesen sein. Wenn Samsung und andereheute Modelle...

Öko 07. Sep 2001

Genau. Irgendwann hat sich nen schlauer Kopf mal gesagt - warum schmeissen wird die...

Peter 07. Sep 2001

halbe platten gibts, wenn bei der produktion eine seite defekt ist (oder zumindest einige...

someone 07. Sep 2001

Normalerweise hat eine Platte 2 Köpfe. Mit nur einem hat sie folglich die halbe Kapazität...

Random 07. Sep 2001

Fraglich nur, wie man eine 20GB bzw. 60GB Festplatte erzeugt, wenn eine Scheibe bereits...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
Artikel
  1. K|Lens One: Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt
    K|Lens One
    Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt

    Das Spin-off eines Max-Planck-Instituts hat ein Lichtfeldobjektiv für herkömmliche DSLRs entwickelt. Auf Kickstarter kann es unterstützt werden.

  2. KI sagt Bundeswehr das Weltraumwetter voraus
     
    KI sagt Bundeswehr das Weltraumwetter voraus

    Viele Firmen haben längst den Nutzen künstlicher Intelligenz (KI) für ihre Geschäftsmodelle erkannt. Wie die Bundeswehr KI wirksam einsetzen könnte, erprobt sie mit der BWI als Digitalisierungspartner.
    Sponsored Post von BWI

  3. Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
    Fälschung
    Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

    Diesmal hat ein Betrüger einen besonders dummen Versuch für Abmahnungen zum Streaming bei Youporn gestartet. In seinem Brief stimmt fast keine Angabe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. bei MM/Saturn • Blizzard-Geschenkkarten • Alternate (u. a. Biostar Mainboard 64,90€) • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /