• IT-Karriere:
  • Services:

Kostenpflichtiges iPaq-Update auf PocketPC 2002

Bestellung ab dem 17. September für 30,- US-Dollar möglich

Wie Compaq jetzt mitteilte, bietet das Unternehmen ab dem 17. September die Möglichkeit, alle iPaq-Modelle auf das heute angekündigte PocketPC 2002 aufzurüsten.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit sollen bisherige iPaqs mit allen Funktionen des neuen PDA-Betriebssystems von Microsoft ausgestattet werden können. Das Update auf PocketPC 2002 funktioniert mit allen iPaqs der Modellreihen H3100 und H3600 und kostet 29,95 US-Dollar; ein deutscher Preis steht noch nicht fest. Es wird aber auch eine deutsche Version des Updates verfügbar sein, versprach Compaq auf Nachfrage.

Wer zwischen dem 6. September und dem 30. November einen Compaq-PDA kauft, erhält das Update kostenlos. Vermutlich werden die nach dem 30. November verkauften iPaqs bereits mit PocketPc 2002 ausgestattet sein. Ab dem 17. September nimmt Compaq im Internet Bestellungen für das Update auf PocketPC 2002 auf; die Auslieferung beginnt Mitte Oktober.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€
  2. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  3. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  4. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...

Jeevanand... 24. Apr 2004

Ich habe aber die deutsche H3630 von Conpaq damals gekauft, das Update war auf Englisch...

Klaus Wassmann 24. Apr 2002

Erfahrensbericht: Ich habs bestellt, bezahlt, aber das gesandte Update funtioniert nicht...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /