Spieletest: MX 2002 - Next-Generation-Motocross

THQ bringt Motorrad-Action auf die PlayStation 2

Im Zuge der Trendsport-Spielumsetzungen haben auch Motocross-Simulationen in letzter Zeit Hochkonjunktur. "MX 2002 featuring Ricky Carmichael" ist THQs aktueller Beitrag zur Motorrad-Manie, der PlayStation-2-Besitzern mehr als nur einen Blick wert sein sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Wie viele andere Titel in diesem Bereich bietet MX 2002 neben den klassischen Motocross-Rennen auch einen Freestylemodus, indem man durch möglichst waghalsige Akrobatik und spektakuläre Sprünge auf Punktejagd geht. Natürlich ist eine gewisse Einarbeitungszeit nötig, um die zeitweise etwas bockigen Fahrgeräte unter Kontrolle zu bekommen, prinzipiell lässt sich das Spiel aber sehr einfach und intuitiv bedienen.

Inhalt:
  1. Spieletest: MX 2002 - Next-Generation-Motocross
  2. Spieletest: MX 2002 - Next-Generation-Motocross

Screenshot #2
Screenshot #2
In der 125ccm-, 250ccm- und der Freestyle-Klasse darf man mit insgesamt 28 real existierenden Fahrerpersönlichkeiten antreten, darunter unter anderem Mike Larocco, Jeff Emig, Greg Albertyn, Carey Hart, Mike Cinqmars, Ezra Lusk oder Mike Jones. Befahrbar sind insgesamt 25 verschiedene Strecken, die fahrerisch meist recht abwechslungsreich und anspruchsvoll ausgefallen sind. Wettbewerbe wie Loretty Lynn's Amateur National Championships oder die Chevy Trucks U.S. Motocross Championships gehören ebenfalls zum Programmumfang.

Screenshot #3
Screenshot #3
Mit Hilfe des Fahrer-Editor darf man sich auch seine eigens erdachte Persönlichkeit selber erstellen und diese dann etwa im Karriere-Modus sämtliche Stationen einer Profi-Motocross-Laufbahn erleben lassen. Wer erfolgreich die ersten Kurse absolviert, schaltet neue Kurse frei und darf sich über höhere Preisgelder sowie erfolgreichere Sponsorenverhandlungen freuen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: MX 2002 - Next-Generation-Motocross 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Heimautomatisierung: iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs
    Heimautomatisierung
    iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs

    iPads können auch unter dem kommenden iPadOS 16 als Zentrale für Homekit dienen. Das hat Apple klargestellt, nachdem dies erst verneint wurde.

  2. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  3. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /