• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe setzt auf PixelNet bei digitaler Foto-Entwicklung

PixelNet wird "preferred Destination" in Adobe-Software-Produkten

Die PixelNet AG will mit Adobe kooperieren. Gemeinsam strebt man eine intensive Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Einbindung von internetbasierenden, fotografischen Dienstleistungen an. In verschiedenen Stufen soll eine direkte Anbindung als "preferred Destination" der PixelNet-Dienste in diversen Adobe-Produkten realisiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir konnten mit Adobe ein international renommiertes Unternehmen, das durch hervorragende Software-Produkte sowohl bei Kunden als auch in der Entwickler-Community ein hohes Ansehen genießt, als Kooperationspartner gewinnen. Adobe agiert stark im Profi-Markt und eröffnet der PixelNet AG somit eine neue Ausgangsbasis für die Positionierung im B2B-Bereich", so PixelNet-Vorstand Dr. Walter Kroha.

Stellenmarkt
  1. Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG, Westerwiehe
  2. Webasto Group, Stockdorf bei München

Beide Unternehmen sind bestrebt, die geplante Zusammenarbeit zügig zu realisieren. Diese Kooperation beinhaltet zu Beginn die direkte Anbindung der PixelNet-Dienste im Produkt PhotoShop Elements, darauf aufbauend eine stufenweise Realisierung der PixelNet-Dienste als "preferred Destination" und die Einbindung in weitere Adobe-Produkte.

Weiterhin ist geplant, einen Zugriff auf die Tools zur Anbindung an den PixelNet Service auch von den Online-Sites von Adobe zu ermöglichen. Ziel im Rahmen dieser Kooperation ist es, den Nutzern der verschiedenen Adobe-Produkte den direkten Zugang zum Online Foto-Management der PixelNet AG anzubieten. Zur Erweiterung der Absatzbasis ermöglicht die PixelNet AG der Adobe Systems GmbH die Vermarktung der betreffenden Produkte über ihre Vertriebskanäle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 1,94€
  3. 18,49€

Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /