Abo
  • Services:

Microsoft veröffentlicht "Linux Migration Guide"

Microsoft und ActiveState helfen beim Umstieg von Linux auf Windows

In einer Rede an der Stern School of Business der Universität New York gab Microsoft Senior Vice President Craig Mundie den Startschuss zu einer Kampagne gegen Open Source und insbesondere die GPL. Nach teilweise eher unbeholfenen Aktionen, bei denen Microsoft unter anderem Linux als Gefahr für die Software-Industrie darstellte, folgt nun das nächste Kapitel. Zusammen mit Active State und Visit 3 Leaft Solutions stellt Microsoft jetzt einen "Linux Migration Guide" online, eine Anleitung, um Open-Source-basierte E-Commerce-Angebote auf Microsoft-Technologien zu migrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusammen mit den Partnern nimmt sich Microsoft unter anderem der Migration von statischem Content von Linux nach Windows 2000 IIS 5.0 und der Portierung von Scripts von Linux nach Windows 2000 an. Zudem gibt es einen Beitrag zum Thema "Taking Full Advantage of Windows 2000 and the .NET Platform with Scripting Languages (Perl, Python, PHP, Tcl)" sowie dem Management von Windows 2000 Web Services mit dem Web Admin Tool.

Stellenmarkt
  1. dmTECH, Karlsruhe
  2. Dataport, Magdeburg

Neben diesen eher allgemeinen Informationen liefert Microsoft zahlreiche Whitepaper zur Planung und Durchführung einer erfolgreichen Migration auf die Windows-Plattform. Wer sich zudem etwas Zeit nimmt, kann einen Fragebogen ausfüllen und einen Diamond RIO 128MB Digital Audio Player gewinnen.

Pikant dabei ist vor allem die Kooperation mit Active State, die sich ihrerseits der Entwicklung von Cross-Plattform-Entwicklungsumgebungen für verschiedene Sprachen verschrieben haben. Unter anderem bietet Active State Windows-Implementierungen der Open-Source-Sprachen Perl, Python und Tcl an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,99€
  2. 94,99€
  3. (u. a. FIFA 19 + Nacon Controller 69€ statt 103,98€)
  4. 254,95€

Red_Bull 28. Jan 2004

Hi, Dem ist denke ich nicht so. Denn du kannst ein "3 Jähriges Kind" vor einen Rechener...

Snorre 29. Jan 2002

Die armen Affen! Schon mal was von Tierschutz gehört? Warscheinlich schickt er denen noch...

kevin 15. Nov 2001

Also Leute, ich habe win schon bis zum abwinken durch, von der programmierung bis zum...

Dieter Schuster 01. Nov 2001

Dir (wie immer Du heissen magst) gehen die Argumente aus.

Dieter Schuster 01. Nov 2001

Ich kann Win2k installieren. Es lief auch, vor dem Fehler im Dateisystem, nachher nicht...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  2. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia
  3. Bundeskartellamt Probleme bei Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /