Abo
  • Services:

Rückruf: Sarotech Festplattensysteme mit FireWire und USB

Gravis meldet potenzielle Gefährdung angeschlossener Komponenten

Auf Grund einer Kundenreklamation wurde Gravis darauf aufmerksam, dass die durch Gravis vertriebenen FireWire-/USB-Combo-Gehäuse des koreanischen Herstellers Sarotech teilweise fehlerhaft sind. Deshalb hat sich das Unternehmen zu einer Rückrufaktion entschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei diesen Geräten kann es während der Benutzung zu Stromspitzen an den einzelnen Ausgängen kommen, welche nach Kenntnis von Gravis zur Beschädigung von angeschlossenen Komponenten führen können.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, Frankfurt am Main
  2. intersoft AG, Hamburg

Gravis hat per Anschreiben alle namentlich registrierten Kunden über das Problem informiert und bietet allen betroffenen Gravis-Kunden eine kostenfreie Überprüfung oder Gutschrift des Produktes an.

Betroffen sind folgende Geräte:

  • 1030055 FireWire/USB-HD-Gehäuse 3,5 Zoll
  • 1090426 HD, FireWire/USB 40 GB extern
  • 1090498 HD, FireWire/USB 60 GB extern
  • 1090499 HD, FireWire/USB 75 GB extern
Die Geräte sollte man zuerst vom Stromnetz und dann von den angeschlossenen Komponenten trennen, rät Gravis. Weitere Informationen und Abbildungen zur Identifikation der betroffenen Hardware sowie ein Rücksende-Formular findet man unter dem Rückruf-Button auf der Startseite von Gravis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

fchk 10. Jan 2002

Ich war derjenige der reklamiert hat. "Stromspitzen" ist gut. An dem Blech auf der...

Öko 07. Sep 2001

habe ich nicht verstanden. Es kostet sie doch was, die Umtauschaktion... Was koennen...

Dealer 06. Sep 2001

irgendwie habe ich den eindruck, die rechnen (kosten der rückrufaktion) minus (liebe...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /