Abo
  • Services:
Anzeige

Sonys AIBO wird rund - Neue Roboterhund-Serie AIBO LM

Neues Design, mehr Interaktionsmöglichkeiten und erweiterte Software

Auf der IFA wurden noch Modelle aus der zweiten Serie des stubenreinen Roboterhundes AIBO gezeigt, nun kündigte Sony mit "AIBO LM" die Nachfolger an. Die auffälligste Neuerung der beiden "AIBO LM"-Modelle ist das neue Design, das etwas weniger futuristisch wirkt und mehr nach Plastik-Kuscheltier aussieht.

Anzeige

Im Gegensatz zum Vorgänger-Modell ERS-210 verstehen die beiden angekündigten AIBO-LM-Modelle "Latte" (Elfenbein) und "Macaron" (Dunkelgrau) 75 anstelle von 50 Wörtern, ebenso wie den eigenen Namen und den ihres Besitzers. Neu ist eine weitere Kommunikationsmöglichkeit: Auf dem Kopf der neuen Modelle hat Sony eine Leuchte angebracht, die mittels drei verschiedener Farben und durch Blinken Emotionen ausdrücken soll.

AIBO LM: Latte (ERS-311) und Macaron (ERS-312)
AIBO LM: Latte (ERS-311) und Macaron (ERS-312)

Nicht geändert wurde die Mechanik, die weiterhin 15 Freiheitsgrade (drei Nacken-Gelenke und vier Beine mit je drei Gelenken) bietet. Ebenfalls bekannt sind die Berührungssensoren an Pfoten und Kopf, die den Elektro-Waldi Berührungen erkennen lassen.

Latte (ERS-311) und Macaron (ERS-312) unterscheiden sich nicht nur durch die Farbe, sondern auch im Verhalten durch Einstecken der optionalen, auf Memory-Stick gelieferten "AIBO Life AIBO-ware"-Software. Während Latte dadurch einen eher "freudigen" Charakter haben soll, ist Macaron eher für Leute gedacht, die mit einem "missmutigen" Roboterhund leben möchten. Wie ihre Vorgänger sollen beide durch Erfahrung lernen, verspricht Sony. Ohne die optionale Software sind die AIBOs jedoch nur zu einfachen Bewegungen und Aktionen fähig.

Vorbestellungen sind auf AIBO.com ab 1. Oktober möglich, die Auslieferung beider AIBO-LM-Modelle beginnt am 27. Oktober in den USA und ab November in Europa. Der Listenpreis liegt bei 850,- US-Dollar.


eye home zur Startseite
CK (Golem.de) 05. Sep 2001

Der Battle-Chip könnte auch für Star Wars Fans interessant sein, schließlich erinnert...

Moni 05. Sep 2001

Ja, und für unsere Kampfhund-Freunde ein "Battle-Chip".... :-)

chojin 05. Sep 2001

haaren, paaren & kinder beissen ist wahrscheinlich auch nicht implementiert... vielleicht...

HassaN 05. Sep 2001

Allerdings, eigentlich ideal. Beim Alleinesein ein Tierlein, mit dem man nicht Gassi...

Herrmann 05. Sep 2001

Hallo, also, so langsam schafft es Sony mich davon zu überzeiugen, also diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Da musste ich mich doch glatt mal registrieren :-)

    rstcologne | 21:25

  2. Re: BioWare ist eine ziemlich

    HorkheimerAnders | 21:23

  3. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  4. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  5. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel