Unreal Championship: Action-Highlight kommt auf die Xbox

Ego-Shooter soll Anfang 2002 erscheinen

Der Ego-Shooter Unreal konnte bereits auf dem PC wahre Begeisterungsstürme auslösen und machte auch auf der PlayStation 2 eine recht passable Figur. Ab Anfang nächsten Jahres kommen nun auch Besitzer einer der in den USA ab November ausgelieferten neuen Xbox-Konsolen in den Genuss eines Unreal-Abenteuers.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Unreal Championship, das wie schon das erste Unreal und Unreal Tournament von Digital Extrems entwickelt wird, soll dabei sowohl einen Solo- wie auch einen Mehrspielermodus bieten. Speziell für die Xbox entwickelt, soll der Titel laut Publisher Infogrames die Grafikfähigkeiten der neuen Microsoft-Konsole bestmöglich ausnutzen, wobei auf die neue, von Epic entwickelte Unreal-Engine gesetzt wird.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Frontend Entwickler - UI/UX Spezialist (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. SAP PP Consultant (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben 28 neuen, individuell stark unterschiedlichen Charakteren wartet Unreal Championship mit insgesamt 25 Arealen innerhalb und außerhalb von Gebäuden auf. Wer sich mit mehreren menschlichen Mitspielern in das Shooter-Getümmel stürzen will, kann dies entweder per Internet, durch die Verbindung mehrerer Konsolen oder auch per Splitscreen an einer Konsole machen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben einer Reihe neuer Waffen sollen auch viele Land- und Luftfahrzeuge ein abwechslungsreiches Gameplay garantieren. Zudem soll auch Voice Communication möglich sein, so dass man seine Mitspieler im Netzwerk auch mit seinen Schlachtrufen ängstigen oder mit Anfeuerungen unterstützen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


simon 12. Dez 2002

da Geb ich dir recht

pussycat 09. Nov 2002

das könnte der erste richtig gute konsolen-online hit werden.. und die screenshots finde...

dumpfbacke 18. Sep 2001

fähigkeiten der ps2? sieh es ein junge, die ps2 hat keine fähigkeiten, das teil ist...

cluster 05. Sep 2001

vergleich die screenies doch mal mit solchen wie denen von halo oder unreal2. dagegen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Charging Radar
Die Auslastung der Ladestationen steigt

Die Zahl der Elektroautos auf deutschen Straßen steigt. Doch der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur lahmt, zeigt die Analyse von Charging Radar.
Von Franz W. Rother

Charging Radar: Die Auslastung der Ladestationen steigt
Artikel
  1. Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
    Halbleiterfertigung
    Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

    Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Playstation: God of War Ragnarök erscheint im November 2022
    Playstation
    God of War Ragnarök erscheint im November 2022

    Keine Verschiebung auf nächstes Jahr: Anfang November 2022 schwingt Kriegsgott Kartos in God of War Ragnarök erneut die Axt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /