Abo
  • Services:

itx -Stuttgart legt Medien-Messen zusammen

Neues IT-affines Messekonzept in Stuttgart

Die Messe Stuttgart veranstaltet vom 17. bis 20. April 2002 die "itx - Messe für Informationstechnologien, Internet, Multimedia und Office-Solutions". Dabei vereinigt die itx mehrere Messekonzepte der 90er Jahre, unter anderem die "Multimedia Market" und "Modernes Büro", zu einer neuartigen Messe. Der Fokus liegt jetzt stark auf dem IT-Bereich, das Thema E-Marketing wird in einer eigenen Themenhalle aufgegriffen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die itx ist die neue IT-Messe für den Mittelstand in Süddeutschland. Auf der itx sieht man die Anwendungslösungen vier Wochen nach der CeBIT und kann sie auf Herz und Nieren testen", erklärt Stuttgarts Messechef Ulrich Kromer. Partner der itx ist der Deutsche Multimedia Verband (dmmv).

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Die itx soll die neue IT-Leitmesse für die Region Süddeutschland werden. Die Messe will den aktuellen Bedarf an IT-Lösungen für Mittelstand, Industrie und Handel abdecken. Zielgruppe sind IT-Chefs von mittelständischen Unternehmen, Multimedia-Agenturen, E-Commerce-Experten und Fachleute aus den Bereichen Digitaldruck und Office-Technologien.

Die itx umfasst in Zukunft vier Schwerpunkte. Im Bereich Informationstechnologien werden die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Telekommunikation, Softwarelösungen, IT-Security und Linux-Anwendungen aufgezeigt. Zielgruppen sind die Verantwortlichen für die IT-Infrastruktur in den Unternehmen, Programmierer und Entwickler. Der Bereich Internet fasst die Entwicklungen aus den Bereichen E-Business und E-Marketing zusammen. Im Bereich Multimedia präsentieren sich auf der itx die Anbieter von Web-Dienstleistungen und die Web-Agenturen. Außerdem wird in der Multimedia-Halle das Zusammenwachsen der Bereiche Publishing und Internet gezeigt. Der Bereich Office-Solutions bietet ein Forum für die aktuelle Büroinfrastruktur. Ergänzt wird dieser Office-Bereich durch eine Produktschau von Büroeinrichtungen.

Zusammen mit der itx findet der Deutsche Multimedia Kongress statt, der im nächstes Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert.

Zeitgleich zur itx findet die neue Kommunikationsmesse promax statt. Diese neue Messe richtet sich an die Kommunikationsbranche in Süddeutschland. Zu den beiden Veranstaltungen werden rund 50.000 Fachbesucher erwartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

    •  /