Ubi Soft lizenziert Rogue Spear Engine an US-Army

Trainingssimulation für Häuserkampf geplant

Ubi Soft hat gemeldet, dass das amerikanische Verteidigungsministerium die Grafikengine des Spiels Rogue Spear von Tom Clancy Rainbow Six lizenziert hat. Damit soll ein Simulator für den Häuserkampf entwickelt werden, der US-Soldaten helfen soll, entsprechende Einsatzszenarien zu trainieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Ubi Soft verwies darauf, dass die Grafikengine nicht für ein Waffentraining eingesetzt werden soll, sondern vielmehr dem Training der Gruppenkommunikation und -taktik dienlich sein soll. Die Karten und Szenarien müssen allerdings noch den Bedürfnissen der US-Army angepasst werden. In sechs Monaten soll das Training mit der Software beginnen können.

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin
  2. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
Detailsuche

Man habe sich den Markt der First-Person-Shooter angesehen und keine Engine käme der Realität zurzeit näher als die von Tom Clancy's Rainbow Six Rogue Spear. Man wolle damit die Einsatzplanung, die Einsatzkommunikation und Einsatznachbesprechungen üben, hieß es.

Für den gewöhnlichen Computerspieler soll die Rogue Spear Engine eine weitere Verwendung in der ab Herbst erhältlichen Fortsetzung des Spiels finden, die Rogue Spear: Black Thorn heißen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  2. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

  3. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

absolut falsch 04. Sep 2001

es ist kein Schiesspiel mehr, sagen sie doch selbst

cmon_scum 04. Sep 2001

:) Dann hätt' ich aber auch gern das Spiel der US-Army ... Ist bestimmt interessant zum...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /