• IT-Karriere:
  • Services:

Ubi Soft lizenziert Rogue Spear Engine an US-Army

Trainingssimulation für Häuserkampf geplant

Ubi Soft hat gemeldet, dass das amerikanische Verteidigungsministerium die Grafikengine des Spiels Rogue Spear von Tom Clancy Rainbow Six lizenziert hat. Damit soll ein Simulator für den Häuserkampf entwickelt werden, der US-Soldaten helfen soll, entsprechende Einsatzszenarien zu trainieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Ubi Soft verwies darauf, dass die Grafikengine nicht für ein Waffentraining eingesetzt werden soll, sondern vielmehr dem Training der Gruppenkommunikation und -taktik dienlich sein soll. Die Karten und Szenarien müssen allerdings noch den Bedürfnissen der US-Army angepasst werden. In sechs Monaten soll das Training mit der Software beginnen können.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Man habe sich den Markt der First-Person-Shooter angesehen und keine Engine käme der Realität zurzeit näher als die von Tom Clancy's Rainbow Six Rogue Spear. Man wolle damit die Einsatzplanung, die Einsatzkommunikation und Einsatznachbesprechungen üben, hieß es.

Für den gewöhnlichen Computerspieler soll die Rogue Spear Engine eine weitere Verwendung in der ab Herbst erhältlichen Fortsetzung des Spiels finden, die Rogue Spear: Black Thorn heißen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

absolut falsch 04. Sep 2001

es ist kein Schiesspiel mehr, sagen sie doch selbst

cmon_scum 04. Sep 2001

:) Dann hätt' ich aber auch gern das Spiel der US-Army ... Ist bestimmt interessant zum...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /