Abo
  • Services:
Anzeige

ECTS: Logitech demonstriert neue Spielgeräte

Kabellose Pads und neue Lenkräder vorgestellt

Auf der in London stattfindenden Entertainment-Messe ECTS hat Logitech eine Reihe neuer Eingabegeräte für Spieler vorgestellt, darunter kabellose Gamepads und neue Lenkräder für PC und PlayStation 2.

Anzeige

Der Logitech Cordless Controller soll ab Dezember für PlayStation und PlayStation 2 erhältlich sein. Die über Funk operierenden Controller haben eine Reichweite von etwa sechs Metern und sind mit einer Batterie ausgestattet, die laut Logitech eine Spielzeit von etwa 50 Stunden ermöglicht. Durch die ständige Verbindung von Pad und an der Konsole angebrachtem Empfänger soll sichergestellt werden, dass durch einen ständigen Kanalwechsel Interferenzen mit anderen Geräten verhindert und die Verbindung unterbrechungsfrei sichergestellt ist. Das Pad verfügt über acht Knöpfe und kann zwischen digitalem und analogem Betrieb umgeschaltet werden.

Das WingMan Cordless RumblePad für PC wird ebenfalls über Funk angesprochen und verfügt zudem über zwei Motoren, die für ein besonderes Force-Feedback-Vergnügen sorgen sollen. Laut Logitech sollen bis zu acht der Pads in einem Raum betrieben werden können, ohne dass es zu Störungen im Spielablauf kommt. Das Pad wird über den USB-Port angeschlossen.

Mit dem Logitech Driving Force wurde zudem ein neues Lenkrad für die PlayStation 2 gezeigt, das bereits ab Ende September zum Preis von 259,- DM erhältlich sein soll. Das Lenkrad verfügt über acht Knöpfe, wird mit Brems- und Gaspedal ausgeliefert und unterstützt ebenfalls Force Feedback.

Für das neue PC-Lenkrad Momo Force arbeitete Logitech mit dem Lenkrad-Hersteller Momo zusammen. Das Lenkrad, das ab Oktober und nur in einer limitierten Auflage zu kaufen ist, verfügt über sechs programmierbare Tasten und kommt mit einem Überzug aus echtem Leder. In Verbindung mit den stählernen Gas- und Bremspedalen soll so ein möglichst realistisches Fahrgefühl am PC generiert werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. softwareinmotion gmbh, Schorndorf
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  4. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 10,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  2. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  3. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  4. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  5. Ignite 2017

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  6. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  7. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  8. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  9. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  10. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    gadthrawn | 12:46

  2. Nachrichtenwert...

    Desertdelphin | 12:46

  3. Könnte man die Dinger nicht auch kabelgebunden...

    amie | 12:46

  4. ADOBE und Sicherheit bzw. Datenschutz

    Hilary Glaps | 12:46

  5. Re: Das sind mal Stundensätze

    gadthrawn | 12:44


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:22

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel