• IT-Karriere:
  • Services:

phpMyAdmin 2.2.0 - MySQL-Administration per Webinterface

Neue Version des webbasierten MySQL-Administrationstools

Nach über fünf Monaten Entwicklungsarbeit steht jetzt das webbasierte MySQL-Administrationstool phpMyAdmin in Version 2.2.0 zur Verfügung. Neben der Unterstützung zusätzlicher Sprachen bietet die neue Version etliche Sicherheitsupdates und zahlreiche neue Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ursprünglich von Tobias Ratschiller bereits 1998 gestartete Projekt zählt mit Sicherheit zu den meistgenutzten PHP-Skripten. Es wurde von Ratschiller aber seit August 2000 nicht weiter entwickelt. Nun hat sich dem Open-Source-Projekt ein neues Entwicklerteam angenommen, allen voran Olivier Müller aus der Schweiz, Marc Delisle aus Kanada und Loïc Chapeaux aus Frankreich. PhpMyAdmin in der Version 2.2.0 wurde unter der GNU GPL veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Energie Südbayern GmbH, München

Unter anderem setzt die neue Version nicht mehr voraus, dass die Option "magic_quotes_gpc" eingeschaltet ist und bietet dynamische Unterstützung mehrerer Sprachen mit automatischer Spracherkennung anhand des verwendeten Browsers. Zudem unterstützt die neue Version gzip sowie die HTTP Kompression und bietet eine User- und Datenbank-Administrationsseite, eine verbesserte Dokumentation, eine Art "Bookmark Feature" für SQL-Abfragen, eine bessere Unterstützung via Datei Im- und Exporten, Statistiken über die Datenbanknutzung sowie eine bessere Kompatibilität zu Javascript und HTML sowie CSS.

Darüber hinaus verfügt phpMyAdmin 2.2.0 über eine "Table Maintenance Funktion", die Optionen wie Reparatur, Überprüfung und Optimierung bietet und auch unter PHP3 läuft. Sie bietet eine verbesserte BLOB-Unterstützung und verschiedene Tabellentypen.

PhpMyAdmin ab 2.2.0 wird als Sourceforge-Projekt gepflegt und steht auch dort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

SQL freak 03. Sep 2001

echt cooles Tool 100% empfehlenswert


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /