Abo
  • Services:

HancomOffice 2.0 - Office Suite nicht nur für Linux

HancomLinux kooperiert mit theKompany.com

Der koreanische Linux-Spezialist HancomLinux kooperierte mit the Kompany.com, die zahlreiche Desktop-Applikationen für KDE entwickelt haben. Gemeinsam will man mit HancomOffice 2.0 eine "intelligente" Office-Suite auf den Markt bringen, die, da sie auf Qt basiert, nicht nur unter Linux, sondern auch unter Windows und MacOS sowie auf PDAs laufen soll. Dazu eröffnet Hancom eine US-Niederlassung, die von theKompany.com-Chef Shawn Gordon geleitet wird.

Artikel veröffentlicht am ,

HancomOffice 2.0, das im November 2001 als Deluxe Edition auf den Markt kommen soll, wird Standard-Office-Applikationen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, eine Präsentations-Software, Zeichenprogramm, eine Software zur Erstellung von Flussdiagrammen, HTML-Editor, Desktop-Datenbank und eine PIM-Applikation umfassen. Die Einzelapplikationen sind dabei aber keine unbekannten, handelt es sich doch zum Teil um KDE-Applikationen von theKompany.com, die dem Paket unter anderem Namen beiliegen.

HancomOffice 2.0
HancomOffice 2.0
Stellenmarkt
  1. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
  2. matrix technology AG, München

Eines der wesentlichen Ziele bei der Entwicklung von HancomOffice 2.0 war es, ein User-Interface zu erschaffen, das Usern anderer Office-Pakete vertraut ist, sich aber dennoch in das K Desktop Environment (KDE) einpasst.

Auch wenn Hancom angibt, dass HancomOffice 2.0 nur auf Linux-Systemen ab Kernel 2.2 und dem KDE-Desktop läuft, finden sich auf den Webseiten von Hancom doch auch Screenshots von Applikationen unter Windows XP. Da das Paket auf Qt 3.0 basieren wird, ist daher anzunehmen, dass die Office Suite auch leicht auf andere Plattformen übertragbar ist.

Ein weiteres entscheidendes Feature von HancomOffice 2.0 sollen die so genannten "Intelligent Extensible Objects" darstellen. Dabei hat man HanconEnvision alias Visio und anderen Applikationen einzelne intelligente Objekte spendiert. Diese "Intelligent Extensible Objects" (IEO) lassen sich durch Scripte in ihrem Verhalten modifizieren. Die eingebaute Logik der Objekte kann so von Programmierern modifiziert und erweitert werden.

Die HancomOffice 2.0 Deluxe Edition soll ab November 2001 für 99,95 US-Dollar zu haben sein.

Zudem zeigt Hancom auf der Linux World erste PDAs mit Embedded HancomOffice. Die offizielle Version soll hier im Herbst erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

evilbert 01. Sep 2001

kt

Mathias Meyer 31. Aug 2001

Na bin ich persoenlich geworden?

KAMiKAZOW 31. Aug 2001

Wer hat mit "Hohlköpfe" angefangen? ICH nicht!

Mathias Meyer 31. Aug 2001

Nana, nich persoenlich werden hier, Kollege Kamikatze. Hast du irgendwelche Gegenbeweise...

KAMiKAZOW 31. Aug 2001

Hohlkoepfe? Glaubst DU Holkopf wirklich, dass HanCom Office besser MsOffice-Dateien...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /