Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-basierte Set-Top-Box aus Deutschland

galaxis technology kooperiert mit Softwareunternehmen convergence

Der Decoderspezialist galaxis technology ag und das Softwareunternehmen convergence integrated media GmbH schlossen am 30. August 2001 auf der Berliner Funkausstellung einen Vertrag in Millionenhöhe ab. Dabei will galaxis erstmals das von convergence entwickelte LINUX-basierte Betriebssystem für digitale Set-Top-Boxen, "LINUX TV", einsetzen. Die Spitzengeräte der Serie sollen auch kompatibel zur Multimedia Home Plattform (MHP) sein.

Anzeige

Damit werden die Set-Top-Boxen in der Lage sein, neben digitalem TV auch interaktive JAVA-basierte Multimediadienste sowie Internet-Funktionen darzustellen. Neben der Decoderhardware liefert galaxis auch universelle Softwarekomponenten, die LINUX TV auf der Set-Top-Box antreiben. Die Geräte werden von galaxis international für Satelliten- und Kabelmärkte und für das terrestrische Fernsehen DVB-T angeboten. Das Lübecker Unternehmen beliefert weltweit Pay-TV- und Kabelnetzbetreiber mit digitalen Set-Top-Boxen für digitales Fernsehen.

"Wir erfüllen die Kundenanforderungen an Stabilität, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit. E-Mail, SMS, MP3 und neuartige interaktive Dienste finden auf LINUX-TV- und galaxis-Decodertechnik eine optimale Basis. Darüber hinaus entwickeln wir bereits neue Services wie SMS2TV, die Videorekorderprogrammierung über das Handy", so Bernd Curanz, Geschäftsführer der convergence integrated media GmbH.

"In LINUX TV von convergence findet unser modulares Matrix-Hardwarekonzept seine Entsprechung in der Software. Wir sind in der Lage, auf Basis von LINUX TV jeden gewünschten Standard, jedes Verschlüsselungssystem und API-System mit einem maßgeschneiderten Decoder zu verwirklichen; sei es MHP, Open TV, Liberate oder andere Konzepte, die der Markt verlangt", erklärt Winfried M. Klimek, Vorstandsvorsitzender der galaxis technology ag.

Zu den Großkunden der galaxis technology ag gehören unter anderem die arabische Viacom-Beteiligung Showtime und der japanische Pay-TV-Anbieter JSTV. Ferner entwickelt und produziert galaxis digitale Kabeldecoder für den Kabelnetzbetreiber PrimaCom und nahezu alle Netzbetreiber Finnlands.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. FLYERALARM GmbH, Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,00€
  2. 47,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  2. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  3. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  4. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  5. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  6. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  7. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  8. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  9. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  10. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Eisboer | 17:50

  2. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    thinksimple | 17:48

  3. Re: Wird man die in Synologies finden?

    jo-1 | 17:48

  4. Re: 8K?

    Thunderbird1400 | 17:43

  5. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    McWiesel | 17:42


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 15:33

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:37

  7. 12:29

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel